MIDI- Dateien bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Onophrio, 19.08.2003.

  1. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Hi @ all,

    Frage:

    Wie kann ich am Mac MIDI- Dateien bearbeiten? z.B. zusammenschneiden, oder evtl. Instrumente austauschen?
    Mit quicktime geht's glaub nicht.

    Und wie kann man direkt am Mac MIDI- Dateien machen, also so mit Klavier-Tastatur am Monitor oder so?

    Gibt's da Free- oder Shareware? Will mir nicht gleich Logic zulegen....:cool:

    Kennt sich da einer aus?
     
  2. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.01.2003
     

    ich selbst nutze cubase und war deshalb auf 'handliche' lösungen noch nicht angewiesen. schon mal bei defekter Link entfernt gesucht?
     
  3. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    wenn du nur Midi verarbeitest, dann geht das auch mit einem guten Notensatzprogramm wie Finale oder Sibelius. Einfach die Midi-Dateien importieren und du erhältst eine Partitur mit den Stimmen und kannst die Töne, Rhythmen, Instrumentierung...... verändern, noch einige Stimmen zukomponieren...........

    Es gibt als Freeware für den mac noch Melodyassistent..(oder so ähnlich..... keine Ahnung ob der das macht.


    Wenn du aber aiff oder wav mit verarbeiten willst, brauchst du dann schon cubase oder logic.....

    Gruß macuser
     
  4. sevY

    sevY Gast

    www.macmusic.org


    einfach mal schauen, ist besser als versiontracker!


    ansonsten die kleine schwester von emagic logic audio als freeware ziehen:

    micrologic fun

    weitere infos auf www.emagic.de

    CofƒEeMak€r
     
  5. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    ich hab hier grad midi files von denen ich nur die ersten 3 sekunden wegmachen will weils stille ist, was sich als klingelton *******e macht ;) quicktime pro öffnet die midis zwar kann sie aber nur in avi speichern...gibts da ein plugin oder brauch ich ein zusätzliches programm für so nen einfachen arbeitsschritt ? ;(
     
  6. sevY

    sevY Gast

    Hi Norman,

    die Stille ist wahrscheinlich ein „Pausezeichen“ am Anfang der File. Du brauchst also einen Midieditor, schau am besten mal bei Versiontracker.com oder macmusic.org. Ansonsten hast du ja meine Emailadresse, ich korrigier dir das dann eben schnell in Logic Audio.


    Gruß Yves
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen