.mid in .aiff dateien wandeln?

Diskutiere mit über: .mid in .aiff dateien wandeln? im Andere Forum

  1. Brummer

    Brummer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Hallöchen,
    wer kennt eine möglichkeit .mid-dateien in .aiff-datein zu wandeln? Ich habe da so ein paar Soundfiles die ich gerne der Toneffekt Bibliothek integrieren würde.
    javascript:smilie(':music')
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Probier es mal hiermit ...

    gruss vom Tom
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. Brummer

    Brummer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Danke für den Tipp werde ich mal verfolgen! Habe im Netz aber noch ein weiteres gefunden muß mich nur darum kümmern!
    hier der Link

    Bis dann denn!
    Brummer
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Wichtig! .mid sind MIDI-Dateien, also Dateien im Musical Instrument Digital Interface Standard.

    Das heisst, dass in solchen Dokumenten nicht die eigentliche Musik, sondern nur die Noten festgeschrieben werden. .mid-Dokumente sind eigentlich Textdateien, in denen ein Programm, dass MIDI "versteht" hereingeschrieben hat, wann welche Taste auf einem Keyboard mit welcher Staerke wie lange heruntergedrueckt wurde (und natuerlich, welches Instrument in dem Keyboard ausgewaehlt wurde).

    Deshalb sind .mid-Dateien sehr klein, ca. 15kb bis 100kb (Ja ich rede von kilobytes).

    Das Problem bei MIDI-Dateien ist, dass sie auf verschiedenen Setups verschieden abgespielt werden: Wenn ein externer Synthesizer mit einem MIDI-Interface angeschlossen ist, dann kann (da dann die Datei ueber den Synthesizer abgespielt wird) das gut klingen, wenn aber nur der Computer-Interne Synthesizer (bei Apple Macs sind das die "Quicktime Musical Instruments", eine Systemerweiterung in OS9, wo das in OSX sitzt, weiss ich nicht) dann kann das auch ganz beschissen klingen.

    MP3 hat ueberhaupt gar nichts mit MIDI zu tun.

    Gruss
    SW
     
  5. Brummer

    Brummer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
     
    Danke an alle die mir bis hier geholfen haben, den Link den ich von einem freund per Mail erhalten war genau das was ich gesucht habe, auch wenn hier MP3-Files nach aiff-Files konvertiert werden, geschiet dies doch auch mit den .mid-Files meine Sony-Ericsson und voila man hat neue Toneffekte auch für den Mac, die als Warn- und was weiß ich für Töne mißbraucht werden können.

    Bis dann denn!
    Der Brummer, aus Berlin
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Schon recht; nur brauchst du fuer die Umwandlung von MP3-AIFF andere Programme als fuer MIDI-AIFF. (Fuers erstere wuerde ich persoenlich iTunes benutzen, fuers letztere das in dem ersten Link hier im Thread.)

    Keine Ursache! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche