Microsoft...

Diskutiere mit über: Microsoft... im iTunes Forum

  1. moegeler

    moegeler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2002
    Habt ihr das schon gelesen???
    Spiegel.de clap clap clap
     
  2. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    05.01.2003
    na ja

    Mal ehrlich, du erwartest aber nicht, dass unsere beamteten polit Schmarotzer wirklich was unternehmen, oder? :D

    Ist doch das beste Beispiel :)

    Kay ;)
     
  3. Mitraix

    Mitraix Gast

    Das wird genauso sang- und klanglos untergehen wie das gesamte Kartellverfahrengetue in den U.S.A. Es finden sich sicher wieder Mittel und Wege evtl. Ermittlungen im Sand verlaufen zu lassen...
     
  4. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    hmm apple macht es doch nicht anders....

    apple bündelt doch mitlerweile auch jedemenge software mit seinem betriebssystem. damit drücken die zwar kein monopol in den gesammten it markt, drehen aber genauso wie m$ den softwareentwicklern (besonders den kleinen/sharewareentwicklern) den hahn ab. apple hat z.b. mit itunes ein qasi monopol in den mac eigenen markt durchgedrückt. für freie entwickler ist dieses feld verbrannte erde.

    think different!?

    gruss
    lemonstre
     
  5. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    mit einem unterschied lemon. itunes lässt sich von der platte schmeißen aber mediaplayer unter winOS eben nicht!
     
  6. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    20.03.2003
    ich verstehe die ganzen Diskusionen nicht mehr ob Internet Explorer oder jetzt Media Player. Microsoft zwinkt doch keinen sein System zu kaufen ob dies bei Privaten oder Firmen und Regierungen. EU stopft doch nur das Sommerloch mehr nicht und wollen sich nur wichtig nehmen was nicht so wichtig ist und das gilt vorallem bei den Politiker....

    Was ich immer komisch finde ist bei den Politiker erst gegen MS und so bald Bill Gates dann mal in einen ARD Talkrunde wie vor 2 0der 3 jahren da wahr dann haben sie sich alle mit ihn gebrüstet und wollten seine Vorträge hören und das beweist mal wieder das Politiker nur heuchler sind die nicht denken können sondern nur vorurteile schüren können mehr nicht....

    Wenn ich ein Produkt habe versucht man es immer so zu verkaufen das ich das maximun raus bekomme und das ist normal apple machts auch nicht anders und gehen da auch manch mal über leichen sie Lizenpolitik wo sie vor ein paar jahren den Clone-Markt kaputt gemacht haben....
     
  7. Von Dir habe ich wirklich nichts anderes erwartet!
     
  8. Mitraix

    Mitraix Gast

    Apple ist aber weit entfernt von der Monopolstellung die MS innehat! ;) Das aber auch dort nicht immer alles astrein läuft steht auf einem anderen Blatt. Übertriebene Glorifizierung tut auch nicht gut, da geb ich euch schon recht...
     
  9. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
     

    das ist falsch. microsoft bietet mitlerweile für alle syteme direkt im startmenu die möglichkeit den IE, outlook express, den chat client und den mediaplayer zu deaktivieren und die default belegung durch andere programme zu ersetzen.

    ausserdem lässt sich der mediaplayer sehr wohl deinstallieren. genauso wie der chat client.

    so läuft auf meinem rechner kein einziges microsoft produkt mehr ausser windows natürlich.

    gruss
    andreas
     
  10. Mitraix

    Mitraix Gast

    Achja und was mehr stört als IE, Media Player und Konsorten ist, dass MS seine Vormachtstellung andauernd nutzt um eigene propietäre Formate offenen Standards gegenüber durchzusetzen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Microsoft Forum Datum
iTunes synchronisiert nicht Microsoft Outlook für Mac iTunes 09.01.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche