microsoft spiele auf mac???

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von michael-maze-2, 29.07.2006.

  1. michael-maze-2

    michael-maze-2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.07.2006
    hallo

    ein freund hatte mir erzählt, dass es ein programm gibt, wo man microsoft spiele auch auf einem apple pc spielen kann .

    gibt es dieses programm?

    wie heißt es und was kostet es ?


    ich habe ein mac os x pc (version 10.3.9,prozessor 1.8 GHz powerPC g5)


    vielen dank für eure hilfe


    cu

    gruß

    jannick
     
  2. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    14.05.2005
    Vielleicht meint er Emulatoren wie Virtual PC oder Parallels.
    Aber gross zocken kannste mit denen nicht.
     
  3. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.216
    Zustimmungen:
    4.053
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Gibts nicht. (mal abgesehen von VirtualPC, aber da läuft höchstens Solitair).

    Ich denke mal er meinte Bootcamp. Dann läuft Windows sowie auch die Spiele auf einem Rechner von Apple. Geht aber nur mit Intel Macs. Nicht mit PowerPC.
     
  4. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Oder dieses eine (noch nicht weit vortgeschrittene) Projekt DirectX auf dem Mac zu emulieren.

    War schon öfters auf manchen Seite, bis da aber brauchbares rauskommt dauert es noch Jahre.

    Ansonsten, wie die Kollegen schon schrieben - Pc Emulatoren für den G5 sind für "moderne" Spiele absolut unbrauchbar, die emulierte Graphikkarte schafft vieleicht... 10% einer realen Karte :/
     
  5. michael-maze-2

    michael-maze-2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.07.2006
    hallo

    also wenn ich das richtig verstehe kann ich die nächsten jahre keine aktuellen spiele wie gta san andreas auf dem pc spielen !:(


    ich bin ja eigendlich wirklich begeistert von diesem computer (schnell,zuverlässig) aber die spiele !???

    warum schafft es apple nicht neue spiele auch für apple pc`s herzustellen ??
    sie sind doch eine sehr sehr große firma



    vielen dank für eure hilfe


    cu


    gruß

    jannick
     
  6. sheep

    sheep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Doch, du brauchst aber einen Mac mit Intel-Prozessor, anders gehts nicht.

    Und das mit Apple meinst du hoffentlich nicht ernst :kopfkratz:. Denkst du etwa, Microsoft schreibt alle PC-Spiele selber? Das tun doch die Spieleschmieden, von denen alleine hängt es ab, ob es ein bestimmte Spiel für den Mac bzw. für OS X gibt oder nicht.

    Ansonten legst du dir am besten eine Konsole zu, das machen viele MacUser, besonders solche, die "noch" einen PPC-Mac haben (wie gesagt ist es bei Intel was anderes, da kannst du problemlos PC-Spiele drauf laufen lassen, genügend gute Graphikkarte vorausgesetzt).
     
  7. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Wenn der PC schnell genug ist und eine ordentliche GraKa hat, klar, warum nicht!?

    Nur auf Deinem Mac kannste die nicht spielen. *SCNR*

    Mac != PC

    Gruß
     
  8. MAR-MAC

    MAR-MAC Gast

    sind microsoft spiele gemeint oder windows spiele? Da wird doch an so einem programm gearbeitet... Musste dich wohl noch ein paar jahre gedulden...
     
  9. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
  10. TroyMcLure

    TroyMcLure MacUser Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2006
    Weil Apple keine Spiele herstellt :)
    Microsoft stellt ja auch nur sehr wenige Spiele her.
    Die großen Spielehersteller wie EA, Ubisoft usw. entwickeln eben hauptsächlich für PC (und meistens parallel für Konsolen).
    ID Spiele wie Quake und Doom sind oft auch auf dem Mac lauffähig, mit einem entsprechenden Installer.
    Blizzard (WoW, WarcraftIII, Diablo II) bastelt meistens HybridVersionen, die sind für Mac und PC geeignet.
    Und einige Spiele gibt es als PC und Mac Version.
    Wobei in der Regel gilt:
    - Die Mac Version kommt später raus
    - Kostet mehr
    - Ist schwerer erhältlich (meist nur online)
    - Hat vergleichsweise höhere Hardwareanforderungen
    Beispiel UT 2004, die PC Version gibt es mittlerweile überall für ca. 15 Euro
    die Mac Version kostet online (neu) ca. 45 Euro.
    Wer also gerne (aktuelle) Spiele, wie Battlefield 2, Oblivion oder sonst was in der Art spielt ist mit OS X eher falsch beraten und kommt IMHO zurzeit um Windows nicht drumrum.
    Also Intel Mac oder Zweitdose ;-)
    Ciao!
    Troy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen