Microsoft Office SSL

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von gertrud16, 06.03.2006.

  1. gertrud16

    gertrud16 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2006
    Moin,

    wie schaut es eigentlich mit der SSL-Lizenzware von Microsoft aus: Muss ich im Geschäft meine Berechtigung nachweisen oder kann ich einfach so kaufen. Oder steckt gar in der Verpackung noch ein Gimmick, mit der ich erst eine "Freischaltung" erhalte?

    Viele Grüße von
    Thorsten
     
  2. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Na, einen Schüler/Studentenausweis wirst Du doch haben?
    Das reicht, manchmal fragen die auch gar nicht danach (habe ich hier im Forum schon gelesen).
    Was meinst Du mit Gimmick? Einen miesen MS Trick, der Dich nochmal abgcheckt, ob Du wirklich die SSL Version kaufen darfst und die Installation ev. abbricht?
    Nö, Du installierst und fertig... Du musst glaub ich jetzt auch beim Mac das Office freischalten lassen, das geht aber über eine kurze Internetverbindung innerhalb einer Sekunde. Es wird lediglich verlangt anzugeben, von wo Du Dich freischaltest. Name, Adresse etc sind keine Pflichtfelder, das kannst DU alles leerlassen!
     
  3. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    Also Microsoft verlangt keinen Nachweis. Daher auch die Händler nicht. Du akzeptierst mit der Lizenzvereinbarung, dass Du Schüler bist.
    Und ich persönlich kann mich an keine Onlineregristrierung erinnern, die man machen müsste.
     
  4. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    nein, Onlineregistrierung kann mich auch nicht daran erinnern. Ansonsten kommt es darauf an, wo Du kaufst. Bei Amazon haben sie bei mir keinen Nachweis verlangt.
     
  5. Borys@Sobieski.

    Borys@Sobieski. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Also bei mir hat der Gravishändler die Schülerversion als angebot beim Kauf gleich vorgeschlagen. Die gabs da für 99 Euronen oben drauf. Irgendwas verlangt hat er nicht. Und mcih hats nciht gestört da ich ja eh ab dem 3.4 Student bin ;-)
     
  6. zabhod

    zabhod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.09.2005
    Wenn man die Lizenzvereinbarung genauer durchliest, stellt man fest, dass man die SSL-Version sogar kaufen und verwenden darf, wenn man in der Familie schulpflichtige Kinder hat. Das Produkt darf auf maximal 3 Geräten installiert werden, also auch auf dem der Eltern .... (so würde ich das mal interpretieren)
     
  7. McAxel

    McAxel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.03.2006
    Ich hab direkt bei Microsoft angerufen !
    Die Antwort war: " Wir vertrauen darauf das der Anwender die Lizenzbestimmungen einhält!"
    Überprüft wird das von Microsoft nicht!
    Ich war angenehm überrascht.
    Als Elternteil eines Auszubildenden erfülle ich die Lizenzbetimmungen.

    Gruß Axel
     
  8. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Wenn jemand bei Allmaxx kaufen sollte, dort muss man eine Kopie de Studentenausweises einsende. Das geht meist per Mail als Scan.
    An eine Freischaltung kann ich mich ebenfalls nicht erinnern.

    trinix
     
  9. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Ich glaube Microsoft ist das mittlerweile egal, haupsache die Leute ziehen sich das nicht illegal aus dem Netz. Bei dem Preis kauft man sich das auch eher. Hilft beim schlechten Gewissen....;)
     
  10. trepidus

    trepidus Gast

    Eben. Das Preismodell mit den SSL-Lizenzen, wenn man schulpflichtige Kinder hat, finde ich auch durchaus fair. Ist eine faktische deutliche Preissenkung im Vergleich zu früheren Versionen.
    Und die MacVersion muss man erfreulicherweise nicht freischalten lassen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen