Merkwürdiger Zeitsprung in Excel

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von cosmovitelli, 15.12.2005.

  1. cosmovitelli

    cosmovitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2004
    N'abend. Kopiere gerade ein Exceldatenblatt, dabei sind einige Spalten mit Datum. Nachdem einfügen muss ich feststellen das Excel 4 Jahre und 1 Tag zurückgelegt hat. Datum 24.06.05 nach dem einfügen 25.06.09
    Hat jemand eine Erklärung dafür???
    cosmo
     
  2. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    Registriert seit:
    21.05.2005
    Hallo
    Hast du das Standard-Datum "1.1.1900" vielleicht auf "1.1.1904" umgestellt?
     
  3. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Wenn Du bei Excel zwischen Kopieren und Einfügen etwas anderes machst, etwa irgendwo eine andere Zelle verändern, ändert Excel gerne den Inhalt des Pufferspeichers.
    Das 2001-er ändert (wenigstes selten) auch mal eine Zelle und gibt ihr einen festen Wert, es war rekonstruierbar und immer an derselben Zelle. Plausibilitätsbetrachtungen sind daher immer mal sinnvoll.

    rd
     
  4. cosmovitelli

    cosmovitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2004
    danke für die Hinweise, Standartdatum hab ich nix geändert, hab auch nix anderes zwischen kopieren und einfügen gemacht.
    Aber für heute reichts.
    cosmo
     
  5. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Du kopierst sicher von einem Dokument in ein anderes.

    Die unterschiedlichen Daten hängen damit zusammen, dass das eine (neue bzw. Ziel-) Dokument auf 1904-Datumswerte (Standard-Mac) eingestellt ist, das andere (alte bzw. Quell-) Dokument auf 1900-Datumswerte (Standard-Win).

    Daher tritt das beschriebene Problem auf, wenn das Quelldokument vom Windows-Pendant erstellt wurde.
     
  6. cosmovitelli

    cosmovitelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2004
    @gerundium, so wird es sein. Das Dokument hab ich im Büro auf einem Windowsrecher erstellt und dann über Webspace zu Hause weiter bearbeitet.
    Danke für die Tipps
    cosmo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen