Meldung G5 >>> Reset-Knopf drücken

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von erker, 26.07.2005.

  1. erker

    erker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Hallo,

    ich arbeite an einem G5, Dual, 2GHz, 2.5 GB DDR SDRAM.

    In letzter Zeit habe ich hin und wieder Abstürze zu verzeichnen. Der Bildschirm wird etwas dunkler und ein Feld erscheint in dem in verschiedenen Sprachen steht, dass ich den Reset-Knopf ein paar Sekunden gedrückt halten muss damit der G5 abstellt und dann mit neuerlichem Drücken wieder aufstarten.

    Kann mir jemand helfen?

    Vielen Dank.
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Das ist eine Art Mac OS X-Bluescreen, ein sog. Kernel Panic, der aber zum Glück deutlich seltener auftritt.

    Kann verschiedene Gründe, vielleicht mal den Hardware drüberlaufen lassen.
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    ...den Hardwaretest von der InstallationsDVD... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  4. ©huhu

    ©huhu Gast

    huhu,

    du solltest erst einmal in der konsole nach --> protokolldateien --> /library/logs --> panic.log schauen und dir durchlesen, was die kernel-panic verursacht hat.

    alles gute - huhu
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Könnte am RAM liegen. Auch USB Hubs machen sowas.

    Frank
     
  6. erker

    erker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Hallo zusammen, vielen Dank für die Hilfe. Ich habe mal die Datei panic.log angeschaut. Natürlich sagen mir die Meldungen darin nichts ... Vielleicht kann jemand von Euch damit was anfangen:
    Mon Jul 18 14:47:52 2005


    panic(cpu 0): idle_thread: state 1

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00083498 0x0008397C 0x0001EDA4 0x0002C4AC
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x00A89780)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 7.9.0:
    Wed Mar 30 20:11:17 PST 2005; root:xnu/xnu-517.12.7.obj~1/RELEASE_PPC

    *********

    Tue Jul 26 08:36:48 2005

    panic(cpu 0): pmap_unnest: Other processor (1) did not see interruption request

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00083498 0x0008397C 0x0001EDA4 0x00085BF8 0x0005FD00 0x0006014C 0x0002F9B8 0x0021061C
    0x0021047C 0x00246D84 0x000941C0 0x6D626B44
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x00A84780)
    PC=0x900354EC; MSR=0x0000D030; DAR=0x37507000; DSISR=0x42000000; LR=0x9002CE6C; R1=0xBFFFF970; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 7.9.0:
    Wed Mar 30 20:11:17 PST 2005; root:xnu/xnu-517.12.7.obj~1/RELEASE_PPC
     
  7. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    würde eher denken dein system ist buggy und es neu aufsetzen.
    vorher den pram löschen und dann drüberbügeln.
    aber HW test kann nicht schaden, zumal die RAMs in letzter zeit viel ärger machen, weil schlechter geworden..
     
  8. jakob74205

    jakob74205 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2004
    Volksmac hat recht, die rams werden nicht nur billiger sondern leider auch schlechter in der Qualität. Also als erstes den Ram unter die Lupe nehmen.
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    das panic log sagt eigentlich schon was der Grund fuer die Kernel Panic ist.

    Die CPU 1 bekommt den Interrupt der CPU 0 nicht mit:

    Das koennte auf eine defekte CPU bzw. ein defektes Logic Board hinweisen. Lass wirklich mal die Hardware Test CD laufen und kram schon mal die Rechnung raus. Aelter als ein Jahr sollte der Rechner ja nicht sein.
     
  10. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    bei mir lags immer an usb geräten, hast du ein neues? hub? sonst mal alles abstecken (ausser apple key + mouse) und dan nmal testen.
     

Diese Seite empfehlen