Meine „Macintosh HD“ muss repariert werden??

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von pool-man, 30.12.2006.

  1. pool-man

    pool-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.08.2003
    liebe apfelliebhaber ,

    nachdem bei meiner tochter das spiel "sims - hot date" nicht funktioniert hat, habe ich beim festplatten-dienstprogramm eine überprüfung durchgeführt. daraufhin hat es mir folgenden bericht angeschrieben mit dem hinweis das, die überprüfung nicht abschliessen zu können :confused:

    die festplattendienstprogramm-fehlermeldung lautet am ende...:

    Volume-Bitmap muss geringfügig repariert werden
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Das Volume „Macintosh HD“ muss repariert werden.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.

    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.


    ich hoffe, ich habe mir da keine gröbere sache eingehandelt??

    kann mir da jemand einen rat geben!!

    lieben dank
    pool-man
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Das Festplattendienstprogramm hat auch die Option reparieren - da musst Du draufklicken. Kann sein, das Du dazu von CD/DVD booten musst (aber nicht neu installieren!)
     
  3. pool-man

    pool-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.08.2003
    auf "reparieren" klicken konnte ich nicht klicken! da hat es mir vorher angeschrieben, die überprüfung nicht abschliessen zu können .... ?
     
  4. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Boote mal von Deiner CD/DVD und starte das Festplattendienstprogramm von dort (aber wie gesagt, aufpassen das Du das System nicht neu installierst!)
     
  5. Leachim

    Leachim Gast

    Die laufende Systemplatte kann nicht (als Volume) repariert werden, nur überprüft. Entweder du bootest von einer anderen Festplatte (falls vorhanden) oder von der System DVD. Dann kannst du die jetzige Systemplatte reparieren.
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Du kannst das Startvolumen nicht aus dem laufenden Betrieb reparieren, also SystemDVD rein, Neustart dabei die Taste C gedrückt halten, Sprache auswählen und dann aus der Menuleiste das Festplattendienstprogramm auswählen und reparieren lassen, NICHT den Install starten!!!
     
  7. fredfire7

    fredfire7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2006
    Du hast aber schon von CD gestartet, oder? (bzw. von einer anderen Platte). Wenn nicht, dann lies dir mal den Text durch, der im Festplattendienstprogramm an der Stelle steht, wo man repariert und so.
     
  8. pool-man

    pool-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.08.2003
    Du hast aber schon von CD gestartet, oder? (bzw. von einer anderen Platte). Wenn nicht, dann lies dir mal den Text durch, der im Festplattendienstprogramm an der Stelle steht, wo man repariert und so.


    nein, ich habe im laufenden betrieb die überprüfung in gang gesetzt. das heißt, ich muß entweder die original tiger-dvd rein geben oder von meiner externen festplatte das festplattendienstprogramm in gang setzen?

    wie würde das funktioneren von der externen festplatte aus?
     
  9. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Genau das - Da Du scheinbar Dein System nicht auf einer Externen drauf hast ist die Methode mit der DVD sicher für Dich die beste.
     
  10. pool-man

    pool-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.08.2003
    ich sollte mein ganzes system auf meiner externen festplatte haben... jedenfalls habe ich das mit dem backup-programm meiner "western digital"-250 gb-festplatte vor einiger zeit durchgeführt (bin doch ein ziemlicher laie, muß ich sagen ;) ). ich finde nämlich in meinem durcheinander im moment auch nicht meine tiger-dvd???

    in welchem ordner bzw. wo finde ich denn das festplattendienstprogramm auf meine externen platte? auf der hd habe ich es ja über spotlight gefunden. und wie kann ich das dann "booten"?
     
Die Seite wird geladen...