Meine ersten tage mit dem mac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von hagbard86, 30.04.2005.

  1. hagbard86

    hagbard86 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    So hier kommt mal mein kleiner bericht über meinen neuen liebling rein.

    Nun erstmal die vorhandene Hardware schnell erklärt: 2 xp rechner vernetzt via wlan rechner 1 hat ne fritzcard dsl eingebaut und rechner 2 geht über diese fritzcard ins inet.

    Neu dazugekommen ist Mein Mini Mac mit 1,4ghz, 1 GB RAM, 80 GB HD, Superdrive, BT, AP (also vollausstattung)

    Bin mit dem kleinen heimgekommen und dachter mir erstmal f++k wie schaut mein schreibtisch aus (also mein realer in den saustall wollte ich den mac nicht stellen, solche gedanken sind mir beim pc noch nie gekommen *G*). ok erstmal aufgeräumt, dann denn win pc runtergefahren um zu hören wie leise der mac sein wird.

    ok dann alles easy nach benutzerhandbuch vom minimac eingesteckt. und auf anraten des Schulzmitarbeiters ne alte usb maus eingesteckt.

    ok mac gestartet erstmal gedach, ochnee wasn nu nix zuhören kaputt?

    aber natürlich nicht der kleine fährt hoch. die erste meldung ist, dass noch keine tastatur angeschlossen ist. (ok hab ich mit absicht gemacht um zu sehen was passiert) dann einfach die batterien (die mit dabei waren :) ) in die tastatur) und gleich erkannt. dann die nötigsten angaben getätigt.


    und dann war schon mein neuer aufgeräumter "schreibtisch" auf meinem monitor zu sehen. dann noch schnell die bt maus mit der alten usbmaus angemeldet. (hab 1 minute gebraucht obwohl ich noch nie so richtig mit nem mac gearbeitet hatte) ok schon mal kabelos unterwegs.

    dann wollte ich anfangen programme zu installieren aber hoppala is ja schon alles mit dabei :) (staun bei win installiert man gut 2h den ganzen müll der eh nich geht) ok dann gleich probiert ins bestehende wlan netz reinzukommen ging leider nicht so einfach wie ich dachte. obwohl ich dazu sagen muss, dass ich alle einstellungen richtig gesetzt hatte ohne eine anleitung gelesen zu haben. (nach 2 tage ist mir dann die lösung gekommen, einfach mal nen neues netzwerk zu erstellen und schon gehts bis jetzt noch ohne WEP verschlüsselung aber die kommt morgen drann, erstmal hier geniesen)

    ok dann safari geöffnet und es geht dann noch schnell mail eingerichtet und es geht auch gleich alles (wenn man die richtigen einstellungen weis für den STMP server etc.)

    Aber leider gibts auch einen negativ punkt und des ist der graue touch von meinem röhrenmonitor (aber hierzu gibts schon genug themen im forum) (aber ma ganz erhlich mit so nem fetten monitor passt der minimac eh nich richtig zusammen da muss noch nen TFT her :) )

    ja jetzt sitzt ich hier und weis eigentlich nicht was ich noch brauch an programmen weil alles schon da ist, guck grad alles an und seh immer wieder neue super tolle funktionen.

    Ich hatte ja schon einiges vom mac erwartet (von erzählungen und posts hier im forum) aber ich muss einfach sagen es ist noch GEILER als ich erwartet hatte.

    Also bin jetzt offiziell nen mac nutzer und werd nicht wieder wechseln soviel steht schon nach 2 tagen fest. ich hoffe das ich hier im forum mit hilfreichen posts mithelfen kann und wünsche allen noch ne schöne zeit und allen useren die am überlegen sind ob sie sich nen mac holen sollen oder nicht sag ich nur eins: JUST DO IT
     
  2. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2004
    Hätte nicht gedacht, dass der Mac mini so gut ankommt :)

    Herzlich Willkommen bei den Macusern, du wirst bestimmt noch viel Freude mit dem Mac haben.

    Johannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2005
  3. Zwergenkönig

    Zwergenkönig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Mir gehts genauso...

    PB 12" SD rulez!!!
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ich mag das :)

    Vielleicht könntest Du die Geschichte unserem EDV-Chef im Büro kurz erzählen. Da arbeiten wir noch mit ner 3270 Terminalemulation...

    No.
     
  5. GreJan

    GreJan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Geht mir auch so, vor einigen Wochen geswitscht und jetzt kann ich mir das Arbeiten ohne mein Schmuckstück nicht mehr vorstellen.
    Gestern mußte ich noch beim Kunden ein ausgefallenes Win-Netzwerk ans laufen bringen, es hat keinen Spass gemacht, ich war froh als alles wieder funzte und ich Heim konnte, an meinen Maci.
     
  6. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Kommt mir echt so vor als ob immer mehr Leute einen Wechsel von Win auf Mac haben ist schon heftig.

    Ich sag nur wenn man auf einem Mac noch besser zocken könnte, sprich die Games auf dem neuesten Stand wären dann hätte die PC Welt und auch Microsoft ein ernstes Problem.

    Ich benutzte die Dose nur zum zocken!

    Mein Spiel ist halt nunmal Counterstrike und das gibt es ums verrecken nicht am Mac.
     
  7. Tuxer

    Tuxer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Nicht nur von Win sondern auch von LINUX. Nicht das ich Linux nicht mag.
    Ich hab das sogar gelernt. Was mich zum switch bewegt hat. Das die GUI alsolut geil ist und das es sehr gute Druckertreiber gibt. Das wichtigste aber ist das es ein Unix-System ist und ich weiter auf der Bash weiter arbeiten kann. :D

    Gruß
    Tuxer
     
Die Seite wird geladen...