Meine erste Woche

Diskutiere mit über: Meine erste Woche im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. seagers

    seagers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    21.04.2005
    Hallo zusammen,

    meine erste Woche mit meinem iBook ist vorbei und ich muss sagen, aus der anfänglichen Begeisterung ist keinesfall Ernüchterung geworden. Nicht mal ansatzweise :)
    Jeden Tag entdecke ich neue Gründe, wieso es besser war, meine Dosen ein für alle mal einzumotten. Na ja, ganz eingemottet sind sie noch nicht, sie werden als Backupspeicher für div. Dateien, Bilder und meine MP3s dienen. Mehr aber gottseidank nicht :D

    Am 23.04. war es soweit: Nach wochen- bzw. fast schon montalangem hin- und herüberlegen, welchen Spross der Apple-Familie (iMac, Mac mini oder iBook) ich mir ins Haus hole ist die Entscheidung Freitags abends auf der Fahrt nach Hause gefallen. Ein iBook sollte es sein. Zum einen weil ich unter der Woche in einer Zweitwohnung bin, zum anderen ist es einfach schön, seinen Liebling ständig bei sich zu haben. Deshalb ist meine Wahl auf das 12" gefallen, leider ... und daran bin ganz allein ich schuld ... in der Standardkonfig mit 30GB Platte. Und die ist definitiv zu klein. Aber das ist auch nur ein kleiner Schönheitsmakel, als mobile Platte dient mir zur Zeit mein 40GB iPod.
    Das soll allerdings auch nur ne Zwischenlösung sein, ich möchte den Akku des iPods nicht übermäßig beanspruchen. Deshalb kommt mir noch ne kleine externe Platte ins Haus.
    Diese Woche kommt hoffentlich noch mein bestellter RAM an (512MB), dann bin ich (zumindest vorerst) erstmal wunschlos glücklich.

    Alles in allem lässt sich sagen, und das soll klar in die Richtung aller noch unentschiedener pot. Switcher gehen: MACHT ES.
    Ihr werdet es definitiv nicht bereuen. Wenn ich denke, wie oft ich mich mit der alten Dose herumgequält habe, ist es jetzt nur noch ein Traum, den Deckel des iBooks aufzuklappen und endlich so arbeiten zu können, wie man das möchte.
    Leider muss ich mich beruflich weiterhin Windows-Rechnern herumplagen, aber hierfür habe ich hier im Board einen netten Kommentar gelesen, der auf jeden Fall zutreffend ist: "Tagsüber quälen und abends entspannen".

    Viele Grüße,
    Seagers

    P.S. Riesen Kompliment für dieses Forum !!!!!
     
  2. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Na dann, herzlich willkommen im Forum und viel Spaß noch mit Deinem iBook.
    Noch so ein Leidensgenosse, der sich tagsüber von der herrlichen Windows-Welt quälen lassen muß, na ja dafür werden wir am Abend von unserem Mac entlohnt. :cool:
     
  3. Streif1

    Streif1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2005
    na dann lass Dich mal nicht zu viel quälen.

    Willkommen im Club
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Hallo im Forum und viel Freude mit dem guten Stück! :)
     
  5. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
    Auch von mir ein "Herzliches Willkommen an Bord".

    Bin auch im Januar "kalt" geswitcht und habe den PC seitdem nie mehr eingeschaltet, nur noch einmal, um mich über den Lärm des F16 zu amüsieren.
    Hier im Büro hänge ich auch leider an Win XP-Pro, aber das Beste ist das Outlook-Web-Access, mit dem wir seit gestern beglückt worden, so eine gequierlte Kacke habe ich noch nie benutzt, so umständlich und soooo langsam, ein Graus, für jeden **** Eingabeaufforderung Benutzername und Passwort und andauernd haut es einen komplett raus.
    Da lieb ich mir die Entspannung abends vorm iMac, aus dem Ruheschlaf wecken und sich rundum freuen.....

    Viel Spass noch mit dem Schmuckstück, Du wirst sehen, nach ein paar Wochen wunderst Du dich über deine verschwendete Lebenszeit mit Windows und ärgerst dich insgeheim, dass Du nicht schon früher den Sprung gewagt hast
     
  6. seagers

    seagers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    21.04.2005
    Danke Euch für die nette Aufnahme.

    Leider ist mir doch noch ein kleiner negativer Punkt eingefallen: Ich wollte das iBook an meinen 30" LCD-Fernseher mit einer "passenden" Auflösung anschließen, aber ohne Hack ist das wohl nicht möglich.
    Na ja, abhaken und in die Kategorie "Vor dem Kauf richtig informieren und das nächste Mal dann vielleicht ein PB nehmen" einsortieren. Ist aber auch nicht so tragisch, daß ich nun tieftraurig zuhause sitzen werde :)

    Nein, ich bin GLÜCKLICH und das bleibt auch so. Und ein schöner 15" TFT tut's ja auch.
     
  7. filzer

    filzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.10.2003
    na aber der hack ist doch wunderbar, völlig ungefährlich und ohne nebenwirkungen?! trau dich ruhig!
     
  8. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    25.11.2004
    sorry, aber was ich mich beim lesen solcher threads immer frage. bin ich irgendwie eine ausnahme und ich bin der einzige der mit seinem win system eigentlich recht zufrieden ist? ich weiß nicht, aber dieses "ich habe mich mit meiner dose nur rumgeqäult" kann ich nur sehr bedingt nachvollziehen. ich bin seit 1999/2000 im internet unterwegs und habe mir in dieser zeit auf meinem pc ganze 3 würmer und 0 viren eingefangen. also jedenfalls auf meinem pc nix mit virenschleuder etc. desweiteren habe ich mit win eigentlich keine größeren probleme. ok, windows me war ein einziger graus. aber win xp läuft auf meiner maschine ohne irgendwie groß zu mucken. ist mir seit ich es auf der platte habe vielleicht 2-3 mal abgestürzt. ist mir os x aber auch schon. es ist meiner meinung nach das eindeutig bessere betriebssystem, alles etwas einfacher, besserere bedienung, handling, usw. aber windows (2000, xp) ist, wenn man ehrlich ist doch nicht wirklich so ein graus wie einige hier immer tun? oder doch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2005
  9. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Das kann ich nur bestätigen. Meine Dose (Win von SE98 bis Win2000 - aber keinesfalls XP) lief auch ganz gut. Keine Viren, manchmal Spyware, wenige Abstürze, manchmal Kompatibilitätsprobleme.
    Wenn man Win - genauso wie MacOSX - mit Speicher ausstattet und "zertifizierte" Hardware nutzt sowie nicht jede Mail öffnet bzw. auf dubiosen Seiten herumsurft, dann ist es o.k. - mehr nicht und nur weil fast alle um einen herum auch Windows haben.
    Allerdings kommt Win keineswegs an OSX heran: so entspannt habe ich noch nie arbeiten können, obwohl noch ein Rest Windowsparanoia in mir herrscht (Systempflegebedürfnis etc.)
    Hier funktioniert alles, hinterlässt keine Spuren, macht Spaß, ist einfach, regt die Kreativität an und .... macht süchtig.
     
  10. cbfan

    cbfan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2005
    blöde dosen!

    also das kann ich nicht bestätigen. ich habe früher einen mac gehabt, vor einem jahr bin ich auf xp umgestiegen (war das blödste, was ich je gemacht habe). das ding ist mir bis heute 4 mal kaputtgegangen und ich konnte xp neu installieren. zudem hängt xp sich immer auf.
    nun bin ich daran, mein notebook von dell zu verkaufen und habe schon ein pb bestellt. mac os x ist einfach besser!
    und mit dem tiger wird es noch besser (hoffentlich).
    an alle, die es sich überlegen, auf apple (wieder) umzusteigen, macht es!
    es lohnt sich auf jeden fall.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Meine erste Woche Forum Datum
Hilfe meine Fenster werden manchmal ganz groß...Warum? Mac Einsteiger und Umsteiger 08.11.2016
Alle meine Dateien & Spotlight -> Es wird NICHTS angezeigt Mac Einsteiger und Umsteiger 24.10.2015
Welches MacBook ist am besten für meine Bedürfnisse? Mac Einsteiger und Umsteiger 14.10.2015
Meine erste Frage.. Mac Einsteiger und Umsteiger 12.06.2006
Meine Switcherstory und erste Fragen Mac Einsteiger und Umsteiger 15.04.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche