Meine Entscheidung für das MacBook ist gefallen, bitte um Mithilfe

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Ralle2007, 01.01.2007.

  1. Ralle2007

    Ralle2007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    01.01.2007
    Seit heute ist meine Entscheidung für ein MacBook gefallen (2.0 Ghz Version)!

    Habe vor mir das Teil beim Händler in meiner Stadt zu kaufen.

    Was muß ich denn beachten beim Kauf (welche Fehler können auftreten?)

    Gibt es kleines Programm wo ich das Book auf Pixelfehler prüfen kann?
     
  2. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    MacUser seit:
    28.08.2004
    Pixelfehler kannst Du hiermit überprüfen.
     
  3. Kaykay

    Kaykay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Ich habe mit meinem Macbook bisher nur glück gehabt. Keine Fehler o.ä.
    Deshalb denke ich, dass Du Dein Macbook ruhigen Gewissens kaufen kannst- zu Hause auspacken und einfach genießen :) Du wirst es nicht bereuen.

    Viel Spaß mit Deinem Apple Macbook! :)
     
  4. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Genau so sehe ich das auch :)
     
  5. öpfelbütschgi

    öpfelbütschgi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.11.2006
    schliess mich an!

    die üblichen checks, würde ich schon im laden vornehmen: tastatur mal alle tasten durchdrücken, gehäuse auf kratzer und co anschauen, vor allem, wenn die mitarbeiter noch ram ider hd gewechselt haben.

    geniess es. ist echt ein geiles gerät!
     
  6. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Es wird zwar sicherlich nichts neues bzgl Macbook kommen, aber ich täte wenigstens bis zum 9.1. (Macworld SF) warten.
     
  7. Uncle Ho

    Uncle Ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Ich habe online bestellt. Der Vorteil ist einfach, dass man sich das Book nicht im Laden auspacken und vorführen lassen muss (sollte man bei Ladenkauf machen, denn später zuhause entdeckte Verarbeitungsfehler gelten evtl. als "Im Rahmen der Fehlertoleranz" und man kann nicht umtauschen -- besonders bei so dubiosen Händlern wie Gravis würde mich das nicht wundern).

    Ich weiß nicht, aber online direkt bei Apple zu bestellen, finde ich sicherer und bequemer. Sollte mir das Book nicht gefallen, darf ich es innerhalb von 14 Tagen einfach zurückschicken und bekomme mein Geld wieder. Onlinekauf ist risikoloser, weil man aufgrund des Rückgaberechts schwerer einen Fehlkauf tätigen kann.

    Außerdem sind die Books aus dem Apple Online Store meist fabrikfrisch (na ja, ein paar Wochen haben sie schon auf dem Buckel). Im Laden hingegen weiß ich nicht, wie viele Monate so ein Macbook schon bei denen im Regal liegt und folglich wie alt der Akku ist.

    OK, ich weiß: Mein Posting hier klingt etwas paranoid und übertrieben, aber Fakt ist: Bei Onlinekauf fühle ich mich sicherer. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen