Mein System spinnt einwenig, was kann ich tun?

Diskutiere mit über: Mein System spinnt einwenig, was kann ich tun? im Mac OS X Forum

  1. fisch

    fisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2002
    Hallo Mac Folks,
    ich habe das OS X (10.1.5) im iBook (G3 / 700 Mhz) laufen und merke von Tag zu Tag, das einiges/vieles nicht so rund läuft.

    Momentan möchte ich am liebsten alles in die Ecke... :(

    Um einige Dateien löschen zu können, reagiert Login nicht mehr auf "root"?! Habe eine 60 GB eingebaut und System, sauber neu aufgespielt, hängt das damit zusammen?
    Mein Mail Programm (Apple) gibt vor dem Versenden eine Meldung raus, mit der Aussage "ID SMTP Host nicht bekannt"

    Wie kann ich Abhilfe schaffen?

    "Ich will doch nur mein System sauber aufspielen/aufräumen und sauber laufen lassen!" :confused:
     
  2. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2001
    hallo fisch,

    herzlich willkommen bei macuser.de clap.

    hast du mal versucht den root user neu anzulegen und/oder mal das fsck -y probiert? macstarten und apfel+s drücken, dann fsck -y (engl. z) eintippen, dass “-“ bekommst du über apfel oder wahl + ß, jetzt enter drücken und warten bis er deine platte gecheckt hat. ich glauber aber eher das deine benutzer rechte zerschossen sind, dass war unter 10.1.5 ein großes problem und ist unter 10.2 ein etwas kleineres problem geworden. apple bietet hierfür ein ein kleines tool an um die rechte wieder zu korregieren, ich weiß aber jetzt nicht wie es heißt :( es ist aber kostenlos. generell würde ich dir den umstieg auf 10.2 empfehlen den, es läuft wesentlich besser.
    :(.

    viel glück, appel :D
     
  3. fisch

    fisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2002
    Hallo appleknolli,
    hallo macuser,
    da ich mit iBook und Apple erst ein halbes Jahr Erfahrung habe, bin ich noch nicht so 100% mit allem vertraut.
    Trotzdem danke für den Tipp. Doch leider hat mir das nichts gebracht. Ich habe heute auch die "Restore Software" drüber gebügelt, aber das half alles nichts.

    Wie lege ich root an?
    Wie komme ich an alle Tastaturkürzel für MAC OS ran?
    Woher bekomme ich die Befehlszeichen für diese DOS Oberfläche (fsck -y)?
     
  4. Andreas [S]

    Andreas [S] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Hi,

    also du hast doch Mac OS X auf CD dann starte einfach mal mit eingelegter CD neu und halte die C taste gedrückt. Dann starte im Setup von OSX das Diskutillity und formatier mal deine Platte. Dann haust du X wieder neu drauf und richtest als erstes mal eine internetverbindung ein. Dann startest du mail und gibst hier die nötigen daten ein. Es sollte dann eigentlich wieder alles laufen. Wenn dein SMTP nicht antwortet oder nicht erreichbar ist bist du entweder offline oder der SMTP deines Providers ist gerade nicht verfügbar, anders kann ich mir das nicht erklären
     
  5. Ferris

    Ferris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo,
    was das löschen angeht...

    Unter 10.2 (oder höher) brauchst du als normaler Anwender keinen Root mehr.
    Ich weiß du hast kein 10.2 aber die Anschaffung ist ihren Preis wert. Gerade auf meinem iBook hab ich durch 10.2 doch einen Geschwindigkeitszuwachs erfahren :) Lohnt auf alle Fälle!

    Du kannst alles über "rm" im Terminal löschen.
    Sprich als Admin. Apple hat da einiges geändert und der Admin langt in 99,9% aller Fälle.

    Root nur benutzen wenn es WIRKLICH nicht anders geht ;)
    Damit hat dein System schneller zerschossen, als dir lieb ist. Besonders wenn man nicht genau weiß, was man gerade so macht :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2002
  6. fisch

    fisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2002
    Hallo Ferris,
    hi hi, ich habe das Kennwort doch zurücksetzen können *schwitz*
    Jaguar - ist alles schön und gut, aber ich möchte zzt. nicht mitschwimmen...

    Wenn ich wüsste, was ich alles löschen muss, für das jeweilige Programm das ich entfernen möchte, wäre cool.
    Würde gerne Mail entfernen, weil das Programm Probleme macht und dafür würde ich gerne ein anderes Mail-Programm installieren.
     
  7. Ferris

    Ferris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Gehts ein bisserl genauer, was genau macht dir da so Probleme? ;)

    Im Grunde gilt aber, ist das Programm nicht geöffnet, kann da auch nix stören. Ein weiteres Mail-Programm dazu installieren ist kein Thema. Ich nutze Entourage primär und Mail hin und wieder. Das gab bisher keine Probleme.
    In der Regel langt es unter X einfach das "Programm" zu löschen. Dies ist nämlich ein 'getarnter' Ordner und sieht nur so aus wie ein Programm-Icon. Löscht du also das, ist es weg!
    Ggf dann noch die Prefs dazu suchen und löschen. Zu finden sollten diese unter User -> Library -> Preferences sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche