Mein refurbished Mac

Diskutiere mit über: Mein refurbished Mac im iMac, Mac Mini Forum

  1. deniz

    deniz Thread Starter Banned

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2006
    Hi.

    Ich finde es sollte mal eine Thread aufgemacht werden, indem Leute einen kurzen Bericht über ihren refurbished Mac abgeben können
    um anderen Usern eine Info zu geben, wie der Zustand des gekauften Gerätes aus dem Apple refurbished Shop war.

    Das Thema würde mich auch sehr interessieren, da sehr oft schöne Geräte im refurbished Shop sind
    aber man u.a. die Befürchtung hat, dass das Gerät Kratzer, Mägel oder sonstiges mit sich bringt....

    Somit könnte man auch den Leuten beim Kauf aus dem refurbished Shop helfen.

    Also eine kurze Info mit:

    - Modell
    - Kaufdatum
    - Zustand

    und einem kurzen Bericht über das erworbene Gerät wäre hilfreich. :)
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    >aber man u.a. die Befürchtung hat, dass das Gerät Kratzer, Mägel oder sonstiges mit sich bringt....

    Von Apple Displays bis zum iMac G5 (iSight) habe ich alles möglich aus dem Shop. Mit fällt nichts ein was ich anmeckern müsste. Doch halt, beim Apple Display war kein Heftchen dabei, das kam nach e-Mail, zwei Tage später.

    Warum also mehr Geld ausgeben..

    Ach und noch was: Die Lieferzeiten betragen manchmal nur 3 Tage.
    Das soll mal ein anderer nachmachen.
     
  3. Bob S.

    Bob S. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2003
    Ich habe bei Apple einen refurbished iMac G5 17" 1.9GHz G5 /512 /160 /SD /ATIX600-128MB /BT /AP gekauft. Geliefert am 28.04.2006.

    Der Hinweis auf der HP, daß kleinere Kratzer auf dem Gehäuse sein können, war in meinen Fall durchaus wörtlich zu nehmen. Stört mich nicht weiter, allerdings drängt sich dadurch bei mir die Vermutung auf, daß der iMac eine erhebliche Nutzung als Vorführgerät hinter sich hat. Bei mir auf dem Schreibtisch entstehen solche Kratzer jedenfalls nicht. Tastatur und Maus waren neu. Die Maus geht allerdings nicht richtig. Es lösen teilweise die beiden seitlichen Tasten aus, auch wenn sich nicht gedrückt werden.
    Sonst habe ich alles ausgiebig getestet und es ist alles in Ordnung. Der iMac ist auch schön leise. Kein Vergleich zur Revision A.

    Fazit: Es ist ein wenig Glückssache, ob man ein fast neues oder doch schon gebrauchtest Gerät bekommt. Im letzteren Fall erscheinen EUR 300 Preisvorteil nicht als absolutes Schnäppchen. Der iMac funktioniert gut. Die fehlerhafte Mighty-mouse hat wohl nichts mit refurbished zu tun, da sie anscheinend neu ist. Das würde ich als Kleinigkeit bezeichnen, die vorkommen kann. Sollte mir noch weiteres auffallen, werde ich berichten.
     
  4. mucfloh

    mucfloh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    05.11.2005
    refurb mini

    hallo zusammen,

    ich habe am 4.4. einen refurb mini fuer 402,30 euro gekauft:

    - ausgewiesen als REFB MAC MINI 1.42/256/80/COMBO
    - bestaetigt als REFB MAC MINI 1.42/512/80/COMBO/AMX/-DEU
    - geliefert am 6.4. als silent update 1.5/80/combo/ap/bt mit 1 gigabyte ram ;)

    auch mein geraet war kein neugeraet, sondern der gehauesedeckel wies ein paar leichte kratzerchen auf - nur bei der ausstattung kann ich das gut verschmerzen und nehme das in kauf. waere bei einem anderen rechner sicherlich nicht so einfach (imac oder ibook/powerbook)

    gruessles

    mucfloh
     
  5. deniz

    deniz Thread Starter Banned

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2006
    @Bob.S: Was hast Du denn für den iMac bezahlt?

    @mucfloh: Oha, das nenne ich mal Glück! :D
    Gleich 3-facher RAM und die still-Upgrade version...

    GLÜCKWUNSCH! :)


    Naja, wie man sieht, bekommt man alles mögliche aus dem Shop.
    Mal sehr guter Zustand, mal weniger gut...mal sogar anderes Gerät. :D

    Mehr Berichte bitte! :)
     
  6. knelles

    knelles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2005
    ich habe mir am 29.12. einen iMac G5 / 20 Zoll / 2,0 GHz / 512 MB Rev B für ca 1.200 € im Refurb-Store gekauft.

    - keinerlei Kratzer oder sonstige Mängel, sah aus wie neu,
    - technisch ohne jede Probleme

    Wenn man nicht die neuesten Revisionen der Geräte braucht, kann ich den Kauf nur empfehlen.
     
  7. fbalz

    fbalz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Ich habe vor 3 Monaten ein 15" Powerbook 1,67 bestellt.

    - es kam prompt und mit einer 100 GB anstelle einer 80GB Platte. Optisch tip top. Akku 14 Ladezyklen.
    Allerdings schwankte die Akkukapazität nach jedem Ladezyklus um 25%.
    Das Gerät ging zurück. Wurde anstandslos abgeholt und gutgeschrieben.

    Habe gleich ein anderes Refurb bestellt. Diese war neuer, hatte nur 4 Ladezyklen. Hatte iLife 2006 dabei, war noch 100€ billiger als das davor und läuft ohne Probleme.

    Ich kann den Refurb Store sehr empfehlen.

    Frank.
     
  8. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Ich habe dieses Jahr schon einen Mini g4 und einen Ipod Mini in Silber erworben.Meine Geräte waren sehr günstig und als Zugabe gab es, nach einem Telefonat noch eine Tastatur und ne Mouse hinzu.

    Ich kann nur sagen, das der Shop mehr als genial ist.Der Mini hatte statt 512 MB Ram, einen Gig drin.Anstatt 80 GB Platte, eine 100 Gig.Und es war das Silent Update...

    keine Kratzer oder sonst irgend etwas an Macken.Geräte sind meiner Meinung nach neu.

    Und ein extrem schneller Versand kam noch hinzu.3 Tage.
     
  9. dust123

    dust123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.01.2005

    Kurze Frage: Wenn man ein Gerät im Refurbished-Store bestellt, legt Apple dann die aktuellsten Software-Pakete dazu? Also aktuelle iLife- und Betriebssystem-Versionen? Manche Geräte sind ja durchaus schon ein Jährchen alt und könnten demzufolge noch Panther dabei haben.
     
  10. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Also ich habe die Erfahrung gemacht, das Sie neue Software einpacken.Beim Mini war ilife 06 neu verschweißt dabei.OS war auch neu installiert und auf DVD dabei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche