Mein Powerbook ist gefallen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von hellspawn, 14.07.2005.

  1. hellspawn

    hellspawn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2004
    Hi Community,

    mein schlimmster Albtraum ist leider realität geworden ;(

    Mein Powerbook ist mir vom Tisch gefallen. Es hat zum Glück keine wirklich Schäden sondern nur Schönheitsfehler. Sprich :
    Das Gehäuse hat sich leicht verzogen. Der Stromanschluss funktioniert erst wenn ich ihn mit einem leichten Kraftaufwand reinstecke, das Modemsteckerchen ist nicht mehr fest sondern rutscht immer wieder raus. Ich habe hinten (eben da wo die Anschlüsse sind) eine leichte "Beule".
    Also eigentlich alles womit ich gerade noch so Leben könnte :) wenn das PB nicht gerade erst 2 Monate alt wäre.

    Ich dachte schon über eine Reperatur nach, aber da das ja mein verschulden war, nehme ich nicht an, das Apple das auf Garantie macht :)

    Was kostet so eine Reperatur und wo kann ich die machen lassen (in Ratingen / Düsseldorf) und wielange muss ich auf das Book verzichten ?

    Gruss
    Carsten
     
  2. oxi

    oxi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.05.2005
    ihhhh...da kriegt man ja gänsehaut. nun ja, moralische unterstützung gibts hier sicher von jedem, insbesondere von mir.

    1. garantie: so, wie du den sachverhalt schilderst, gibts keinen mangel, für den der hersteller haften soll. ;)

    2. reparatur: in dieser schmerzhaften stunde wäre es dennoch von vorteil, würdest du n foto hochladen. versierte pb-user könnten dir dann konkretere auskunft erteilen.
    wie teuer so n eventueller austausch des gehäuses ist, weiss ich nicht, aber dies wird wohl nicht inner woche erledigt sein. sorry.

    dennoch, kopf hoch, das wird schon!!!
     
  3. luna1972

    luna1972 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2005
    Hatte sowas auch schon...

    Mein Powerbook wurde mal auf ähnliche Weise geschrottet, wobei mir wichtig ist zu sagen dass ich das nicht war, denn ich hüte es wie meinen Augapfel. Aber ich hatte es meinem Chef geliehen (einmal und nie wieder ). Jedenfalls war das Gehäuse an einer Stelle gebrochen, der Deckel viel einfach zuw enn man nicht aufgepasst hat. Ich bekam ein neues Gehäuse und da auch noch eine Menge andere Sachen kaputt waren (u.a. die Hauptplatine) wurde eine Komplettgerätereparaptur durchgeführt. Das hat damal 1250 Euro gekostet, aber bei mir war ja viel mehr kaputt. Was ich aber eigentlich sagen wollte, mein Laptop war in knapp einer Woche wieder da obwohl es zu Apple geschickt wurde. Ich hatte es zu meinem Händler gebracht (Macit München) Klappte super..und der Preis war nicht so mein Problem hat ja die Versicherung gezahlt.
    Ich würde sagen bring es zum Händler, lass dir einen Kostenvoranschlag machen und dann musst du dich eben entscheiden. Da es ja noch so jung ist und man die Dinger üblicherweise länger benutzt würde ich es auf alle Fälle machen lassen, sonst blutet dir jedes Mal das herz wenn du es ansiehst.
     
  4. Hauser

    Hauser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    @Hellspawn

    Bist Du Dir da GANZ SICHER, dass es NICHT ein KUMPEL, der das ausversehen heruntergeschubst hat? Weil das würde seine HAFTPFLICHT zahlen! ;) ;) ;)

    Hauser
     
  5. Amadeus_SBG

    Amadeus_SBG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    16.05.2005
    Na! Schäm Dich..

    Mein PB ist meinem Cousin runtergefallen, der war aber damals Vorbesitzer. Trotz kleiner Dellen läuft es seit Ewigkeiten einwandfrei!
    Mein Beileid!
     
  6. seagers

    seagers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Mein Mitleid ist Dir sicher.
    Mir ist mein iPod heute auf den Asphalt gesegelt, funktioniert zwar einwandfrei, hat aber auch ein paar (derbe) Kratzer abbekommen
     
  7. exsoon

    exsoon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2005
    meinst hat es eine woche geschaft mir ist mein rucksack ungeschikt aus der hand geruchtz und auf die treppe gefallen .. das pb hat jetzt vorne links beim akku eine beule die konnte man leicht ausblaülen sieht aber net schön aus .. :-( mal sehn villeicht werde ich es meiner edv versicherung melden

    ah zu den kosten hab angefragt 200 euro arbeit und 150 das teil
     
  8. Zen

    Zen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2005
    deleted aufgrund von haßanfeindungen - ich bin selber freundlich und erwarte das auch von meinen mitmenschen, leider nicht hier im forum. ich bin glücklich mit mir selber und habe ein schönes leben. und ich wünsche vielen hier alles gute und den anderen: mehr verstand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2006
  9. bassuskrachus

    bassuskrachus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2004
    auf dem flohmarkt? so ein case, also alleine das bottomcase (unterseite) kostet gut und gerne 250-350 euro, genaue preise weiß ich nicht... es ist echt unbezahlbnar!! ich kenne jemanden der ein verbogenes 17"pb hat, da hätte bei gravis bochum (gut, ist kein maßstab) die reperatur über 600 euro gekostet!!!!!!!
     
  10. exsoon

    exsoon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2005
    ich hab heute beim händler in meiner nähe angfragt und den preis bekamm ich genannt wer geht au schon zu gravis da kann ich gleich zu apoteke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen