Mein Powerbook ist ein Morgenmuffel

Diskutiere mit über: Mein Powerbook ist ein Morgenmuffel im MacBook Forum

  1. danielf

    danielf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.06.2006
    Hallo,
    ich hab da ein Problem mit dem erwachen meines Powerbooks G4

    Aktiviert ist FileVault mit Abfrage des Kennwortes beim erwachen und beenden des Screensavers.
    Wenn ich mein PB jetzt in zuklappe geht das Lämpchen an, und alles ist gut. Allerdings wenn ich das PB jetzt wieder öffne, dann kommt das Problem:

    Lampe geht aus, Passworteingabefenster erscheint, ich kann aber nichts eingeben, der Mauszeiger lässt sich nicht bewegen, und verwandelt sich vom Zeiger in dieses "Rad". So verharrt es ca. eine Minute und geht dann wieder schlafen, mit dem kleinen Lämpchen vorn etc. . Wenn ich jetzt auf die "Enter"-Taste drücke, dann geht geht das PB wieder an, und ich kann das Kennwort eingeben, und mich anmelden.

    Was könnte das sein?

    Gruß Daniel


    **edit**
    Das einloggen nach dem Bildschirmschoner funktioniert einwandfrei... *sigh*
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2006
  2. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    217
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Powerbook G5? Mist, wusste gar nicht, dass die die noch erschienen sind...
     
  3. danielf

    danielf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.06.2006
    verdammt natürlich nicht... ist nen G4
     
  4. SirVikon

    SirVikon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    05.10.2005
    Meldest Du DIch zeitgleich auch immer an ein WLan an ???

    Ich habe das Problem, dass ich mich morgens an mein WLan neu anmelden muss und dann muss ich manchmal fürs anmelden das Admin-PW eingeben. Dieses Fenster ist allerdings gar nicht sichtbar, weil ich ja meinen Bildschirm gesperrt habe.

    Musst also mal die TAB-Taste drücken und sehen ob Du dann evtl. in das Fenster kommst, wo Du den Sleep-Modus beenden kannst.
     
  5. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    10.12.2005
    pmu reset machen, danach müsste es weg sein. hatte ich auch mal.

    pmu reset:
    - System runterfahren
    - Sämtliche(!) Peripherie, Netzstrom und Batterie entfernen
    - Shift-Ctrl-Alt-PowerButton 5 Sekunden lang gedrückt halten..., loslassen..., weitere 5 Sekunden warten... (dabei passiert nix, nicht wundern )
    - Netzstrom einstecken & Batterie wieder einstecken, booten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche