Mein PB wird extrem heiss! Vor dem Urlaub war noch alles ok!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MarcJLH, 19.07.2006.

  1. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Hi Leute,

    heute bin ich aus dem Urlaub zurückgekehrt und voller Vorfrteude habe ich mich an meinen Mac gesetzt und drei kleinere Updates eingespielt- und zwar das neue iZunes-Update, sowie QuickTime und die neue Version des iPod-Software-Aktualisierers...

    Vorweg: Ich kann mir kaum vorstellen, dass die oben genannten Updates zu meinem Problem beigetragen haben, aber der Reihe nach:

    Vor dem Urlaub habe ich mein PB im Rucksack verstaut und den Akku rausgenommen (PB wurde nicht mit in den Urlaub genommen)... Soweit so gut!

    Nach den besagten Updates, als ich heute wiedergekommen bin fällt mir sehr stark auf, dass das PB ungewühnlich heiss wird (Ich weiss das das PB bei längerer Benutzung rechtwarm werden kann!), soll also heissen, wenn ich es anfasse, dass es schon fast unangenehm wird, als wenn man sich die Finger verbrennt! Dummerweise kann ich keine Temperaturen auslesen, da mir bei jeglichen Temperaturmessprogrammen gesagt wird, dass keine geeignete Sensoren vorhanden sind, um die Temp. auszulesen, oder so ähnlich...

    Weiterhin fällt auf: Ich habe nur Firefox an, Safari, iTunes( ist zwar an, aber es läuft nichts!), sowie die Aktivitätsanzeige... Die CPU-Belastung ist trotz geöffnetem Firefox und Safari gering, da ich keine Hompegaes gerade besuche, die den Besucher mit Java und Flash erschlagen. Mail ist auch noch geöffnet, max. werden 30% CPU-Auslastung angezeigt... Aber der Lüfter röhrt wie verrückt und hat sich auch bis jetzt kein einzigeges mal beruhigt.... Es ist also auch auszuschliessen, dass ein unscheinbares Programm ungewöhnlich viel CPU frisst. Prozessor-Leistung steht auf Autmoatisch... Mein PB steht auf einem iBreeze und auch das scheint trotz laufender Ventilatoren nicht wirklich zu kühlen... Eben, als die Ventilatoren an waren,hat der Lüfter mal kurz Ruhe gegeben, aber dann ging er wieder an und arbeitet bis jetzt ohne Pause durch.... Ganz besonders heiss wird das PB am oberhalb der Tastatur, wo auch der Netzteilstecker reinkommt, sowie auf der linken und rechten Lautsprecherseite (wobei ich weiss, dass es an diesen Stellen durchaus üblich ist, dass diese wärmer werden! Aber keineswegs so heiss wie jetzt....

    Die Zimmertemperatur ist erträglich und auch nicht allzu hoch, als das man das Lüfter arbeiten jetzt auf die Zimmertemp. schieben könnte! Auch habe ich den Rechner schon neugesstartet und einen PRAM-Reset durchgeführt... Leider ohne Erfolg!

    Ich bin für jede Hilfe noch so dankbar, da das Ding wirklich glüht... Und das aus meiner Sicht nicht mehr im Rahmen des Normalen ist- oder vielleicht bin ich die Hitze des PBs nach dem Urlaub nicht mehr gewöhnt!? :(

    Vielen Dank im voraus!

    Gruss,

    MarcJLH

    P.S.:Habe kurz vor dem Urlaub auf 10.4.7 geupdatet, bis ich in den Uraub gefahren bin, habe ich aber keinerlei solcher Probleme feststellen können, ausser halt jetzt und hier, wo ich heute wiedergekommen bin!

    Bitte entschuldigt den selten dummen Titel, aber mir fiel leider kein besserer ein! Ich bitte um Nachsicht. ;)
     
  2. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Update: Ich fall vom Stuhl! Ich habe mir gerade nochmal Temperature Monitor aus Spass runtergeladen und was muss ich sehen? Seit dem 10.4.7er Update scheinen die Sensoren zu funktionieren und die Temperaturen werden endlich ausgelesen! Jippie!

    Jetzt kann ich also konkreite Zahlen nennen:

    Prozessor Unterseite: 57, 2 - 58, 2

    Prozessor/Controller Unterseite: 59,2

    Stromversorgung Unterseite: 55 - 55, 2

    Alles steht auf "Eigene Einstellungen" und Prozessor-Last "Automatisch"

    Also, jetzt wo ich die Werte habe, denke ich das die Werte ganz normal sind, zumal sie weit von den von TemperatureMonitor angezeigten Maximalwerten weit entfernt ist!

    Aber ich bin für jeden Rat/Hilfe dankbar!

    Gruss,

    MarcJLH
     
  3. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Ich schieb nochmal hoch! :)

    Gruss,

    MarcJLH
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Wieso? Ich denke, du findest die Werte jetzt normal?
     
  5. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Nur weil ich das denke, heisst das ja nicht, dass die Werte tatsächlich "normal" sind?! ;) :D

    Habe aber jetzt noch einen Beitrag gefunden, der bestätigt, dass z.B. 52 Grad Celsius kein Problem ist.... Möchte keineswegs nerven, trotzdem würde ich gerne mal Eure Werte im Vergleich sehen.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruss,

    MarcJLH
     
  6. machine

    machine Gast

    mein pb wird die tage auch ungewöhnlich heiss. ist es in deiner wohnung warm / stickig?
     
  7. StuffedLion

    StuffedLion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    09.06.2006
    Die hohen Außentemperaturen machen den Rechnern halt auch zu schaffen. Eine effektive Kühlung ist dann immer schwieriger. Also wenn es in deiner Wohnung 10° mehr hat, dann darfst du dich auch nicht wundern, wenn dein Laptop mindestens 10° wärmer ist.

    Die Temps erscheinen mir zumindest ganz normal. Mein PB G4 hier wird in diesen Tagen auch sehr warm.

    lg
    Lion
     
  8. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Ja, sagen wir mal so, da ich die Temp. schlecht einschätzen kann, aber die wärmste Luft herrscht nicht in meinem Zimmer, würde mal auf ca. 25-28 Grad Raumtemp. schätzen...

    Was mir noch einfällt... Meine Schreibtischlampe hat recht direkt auf die Tastatur des Laptops geschienen und möglicherweise wurde deswegen auch das PB so ungewöhnlich heiss, im Moment scheint das Licht der Schreibtischlampe nur auf die vorderen beiden Seiten des Laptops, also rechts und links vom Trackpad.

    Gruss,

    MarcJLH
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2006
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Hallo MarkJLH (Sorgenkind Nr.1), :p

    die Temperaturen sind absolut in Ordnung. Nach deinem Eröffnungspost hätt ich ja eher mit 70°C oder mehr gerechnet. Also ist das Problem ja eigentlich kein Problem mehr, denn alles unter 60°C würde ich noch als lau bezeichnen. :D

    Mein PB kriegt max. 63°C, denn dann wirds wieder unter 60°C runtergekühlt. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  10. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    :D Sorgenkind, wie wahr ;) *grins* Ich mach mir ja immer wieder Sorgen um mein PB! Ich glaube mittlerweile sogar schon, dass ich unglücklich bin, wenn ich das Gefühl habe, das mein PB in Ordnung ist! *grins*

    Vielen Dank für Deine aufklärenden Worte und vor allem aufmunternde! ;)

    Dann bin ich ja beruhigt! Ich war nur etwas erschreckt, weil beim Anfassen auf der Unterseite des Laptops am hinteren Teil, also ungefähr bei der Tastatur, fiel mir das PB fast aus der Hand, weil es da sehr sehr heiss ist! Aber wie gesagt, dass scheint ja nur die subjektive Wärme zu sein, denn Temperature Monitor zeigt ja an, dass alles noch im grünen Bereich zu sein scheint!

    Gruss,

    MarcJLH
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mein PB wird
  1. Schwarzangler
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    306
  2. MarcJLH
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    916
  3. XanTax
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    776

Diese Seite empfehlen