Mein Ohren und die iPod Kopfhörer

Diskutiere mit über: Mein Ohren und die iPod Kopfhörer im iPod Forum

  1. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Mir fallen die iPod Kopfhörer immer raus, aber nur im linken Ohr... Irgendwas stimmt mit meinem Ohr nicht.

    Kennt jemand das Problem und weiß ob die in-Ear von Apple oder andere da Helfen können? Oder was ich mir für Kopfhörer kaufen muss... Vielleicht auch, ob sich dass ändert oder ich zum HNO-Muss:(...

    Notfalls kann mir auch jemand sagen, wie man den iPod auf mono umstellen kann... :confused:

    Der auf einem Ohr hörende

    ZK
     
  2. Naron

    Naron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Ist normal, das der Mensch nicht symetrisch ist. Bei mir fallen sie links auch leichter raus als rechts. Menschliche Ohren sind halt nicht genormt wie Ohrhörer:)
     
  3. Desi

    Desi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.427
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2004
    Bei mir fallen sie aus beiden Ohren :hehehe: - es hilft mir, die einfach umzudrehen - das heisst den mit 'L' ins rechte Ohr... ;)
     
  4. Zwergenkönig

    Zwergenkönig Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.05.2004
    ui, dass probier ich mal aus...
     
  5. Easy87

    Easy87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2006
    :rotfl: :rotfl: :rotfl:

    sry

    das wär mal so richtig nerdig zum hno zu latschen und: "was haben sie denn?" "MEINE IPOD KOPFHÖRER FALLEN IMMER AUS DEM LINKEN OHR!!!" :D

    keine panik, hab auch leicht assymetrische ohren ;)
     
  6. d-kay

    d-kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2006
    bei mir ist das auch manchmal so aber seit dem apple die neuen hat geht es besser... die in ear hörer sind noch schlechter gewesen bei meinem ohr auserdem hat es ausgesehen als ob 2 würmer aus meinem ohr rausstehen...
     
  7. FloWeh

    FloWeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2006
    Wenn du allerdings vernünftige in-ear Kopfhörer möchtest, würde ich mich nicht gerade bei Apple umsehen. Da gibt es von der Qualität her bessere zum ähnlichen Preis.
    Und ja, meine Ohren sind auch groß und total unsymmetrisch.
     
  8. hilikus

    hilikus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    403
    Registriert seit:
    30.10.2006
    also "in ear" Kopfhörer haben bei mir gundsätzlich wesentlich höheren Tragekomfort. Die normale Stöpsel drücken immer auf nen Knorpel und sitzen einfach nicht so gut. Ergo fallen sie auch leichter raus.
    Aber in Sachen Hifi Endgeräte (Kopfhörer, Lautsprecher) gibts wirklich wesentlich besseres als von Apple zum gleichen Preis
     
  9. Sniperstyle

    Sniperstyle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    22.03.2005
    ICh sach dir, schau die dir Sennheiser MX55 an. Die sind nicht In-Ear ( besser für die Ohren) aber halten WIE SAU! mit denen kannst du auch Sport machen und die fallen nicht raus.

    Ich hatte mir vor denen die Apple In-Ears gekauft und die haben nicht in mein Ohr reingepasst
     
  10. LoA

    LoA MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    21.10.2006
    Seit wann sollen denn in-Ears schlechter für die Ohren sein? Dein Ohrkanal ist ca. 25-30mm lang und so weit reicht kein in-Ear-Hörer in deinen Kopf.
    In-Ears sind sogar eher gesund, weil sie den Lärm von außen isolieren, sodass du die Lautstärke nicht so hoch aufdrehen musst (ca. nur 70-75% im Vergleich zu non-in-Ears). Von daher fügen dir die normalen Ohrhörer mehr Schaden zu als die in-Ears und das ist erwiesen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche