Mein Mobilo braucht auch MIDI ?!?!?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von MacLeud, 07.07.2005.

  1. MacLeud

    MacLeud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2004
    Hallo liebe Leute.
    Habe ein SonyEricsson T630. Die dort gespeicherten Ruftöne sind alle im MIDI Format gespeichert. Ich habe die Dateien mal auf's PB geladen und konnte die dann auch in AIFF und danach in alle Möglichen Formate exportieren.(QT 7)
    Nur kann ich keinerlei Audiodateien (AAC,mp3,WAV,AIFF) in dieses besagte MIDI Format bringen. Geht das überhaupt ? Geht es mit QT oder gibt's vielleicht ein spezielles Programm dafür ?
    Ich würde so gerne ein paar meiner Lieblingssongs auf's (neue) Handy bringen und weiß nicht wie...

    Danke schon mal für jeden Ratschlag.

    LG, Mario.
     
  2. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    naja, das wird schwer, da midi nur soviel ist wie: note ein, note aus, ton, höhe, etc. angesteuert wird dann ein soundmodul, sprich: midi ist keine Audiodatei!!

    mfg
     
  3. HAL

    HAL Gast

    MIDI ist "nur" ein Standard zur Steuerung und Kontrolle von Klangerzeugern, in
    dem Fall dem Synthesizer des Handys. Deshalb kann man einen Audio-File auch
    nicht in einen MIDI-File umwandeln, respektive selbiger würde kein Audio-
    material enthalten. Was Du machen kannst, ist via Google nach MIDI-Files zu
    suchen und die auf dein Handy zu schaufeln.
     
  4. MacLeud

    MacLeud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2004
    Jetzt bin ich schlauer. Das T630 spielt glaubich gar keine anderen "Sounddateien" ab.
    Danke für die Hinweise, ich werd dann mal googeln. Schade aber auch....
    Das nächste Handy wird mit mp3 kompatibel sein....oder warten auf's iTunes Handy.

    LG,Mario.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen