"mein Mac soll sicher(er) werden / und benutzt irgendjemand "SaferSurf.com"?

Diskutiere mit über: "mein Mac soll sicher(er) werden / und benutzt irgendjemand "SaferSurf.com"? im Sicherheit Forum

  1. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    ahoi und gruß an die community,

    trage mich seit einiger zeit mit dem gedanken "mein mac soll sicherer werden" ;)
    threads gibt es ja schon eine ganze menge, aber so eine zusammenfassung wäre nett à la
    - basiswissen (sicher)
    - advanced (sicherer)
    - profi (ziiiiiemlich sicher) :)

    habe dann eine ganz interessante site entdeckt - ist wohl seit mitte/emde letzten jahres ein thema:

    -> http://www.nutzwerk.de/safersurf/index.html

    haben div proxies - was ja eigentlich nichts neues ist, aber hier geht alles vollautomatisch (theoretisch betriebssystem unabhängig).

    die besten anon dienste sind ja inzwischen down wegen mißbrauchs - und das ist gut so, nur nicht jeder website betreiber muß mir sagen, was für eine hardware vor mir steht - das weiß ich selbst ;)

    für eure zahlreichen links und beiträge bereits im voraus meinen riesen dank,
    gruß
    w
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Ich finde du solltest uns erklaeren warum du in Erwaegung ziehst unter OS X safersurf einzusetzen und warum du dich an deinem Mac nicht sicher fuehlst.

    Alles andere empfinde ich als eine Wiederholung von Argumenten, die es zu Hauf in diesem Forum bereits gibt. Hast du neue Erkenntnisse die den Einsatz von Produkten wie safersurf sinnvoll machen wuerden?

    Cheers,
    Lunde
     
  3. mrchris96

    mrchris96 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    ein bekannter hatte safersurf auf seiner XP-Dose, das war ein einziges Desaster ! Naja, wohl auch, weil er es nich gecheckt hat, aber email, inet-zugang über router usw. funktionierten nur noch sporadisch.
     
  4. skymaster

    skymaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2003
    Hallo,

    genug ist nie genug. Sieh dir mal NetShade2 an, www.raynersoftware.com/netshade
    Wenn du das Programm registrierst, bekommst du auch Zugriff auf nen speziellen Proxy...

    Endlich Sonne...

    Gruß,
    Skymaster
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Warum es deinen Mac sicher macht wenn du ueber einen Proxie surfst ist mitr ein Raetsel. Es schuetzt bestenfalls deine Privatsphaere besser - aber nicht die von deinem Mac. Der Toitel des freds lautet "mein mac soll sicher werden"

    Cheers,
    Lunde
     
  6. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    habe in letzter zeit mal ein wenig mit den sicherheitseinstellungen herumgespielt und dann auf seiten wie "zeig mir deine ip" oder so mal getestet was ein externer alles sehen kann. das ergebnis war sehr unbefriedigend. stets wurde der apple als solcher erkannt, meine ip, aber das ist eh klar, safari wurde erkannt, ein großteil meiner hardware etc.
    (es war nicht dieser pseudotest der nur auf dem eigenen rechner läuft, den kenne ich...)

    dann taugt das nichts... wollte nicht, daß jeder meine emails etc mitlesen kann. finde es recht erschreckend sich mal den quellcode einer email anzeigen zu lassen. benutze diverse filter - da kann man im quellcode alles mögliche erkennen...
    werde ich wohl doch chipire weiter nutzen müssen...

    das ist eine tolle idee im ansatz, aber genau wie der anon der tu-dresden eben nur einer. die (in meinen augen) pfiffige idee von safersurf ist der regelmäßige wechsel des proxies.

    da habe ich mich oben wohl unklar ausgedrückt - genau das wollte ich sagen :)

    es liegt mir einerseits daran, meine privatsphaere und die meiner freunde besser zu schützen, zum anderen meinen mac nach außen hin sicherer zu machen (externzugriffsmöglichkeiten schließen etc.)

    gruß
    w
     
  7. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    in meinen augen ist das kein widerspruch - wenn jemand meine emails mitliest, dann ist das ein "einbruch" in die privatsphaere und damit ein punkt, an dem die sicherheit zu verbessern ist.
    der mac ist grundsätzlich vielleicht sehr sicher - es geht hier nicht darum, dies anzuzweifeln, sondern darum, die gegebenen möglichkeiten und einstellungen so zu nutzen, daß mir seiten wie z.b. diese:
    -> http://www.wieistmeineip.de/?s=3fdbb0cacf3983c4
    die fragen unbeantwortet lassen...
    gruß
    w

    p.s. es gibt seiten, die geben noch viel mehr infos...
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Wie immer:

    - Dienste aus, wenn benötigt, Firewall einschalten
    - arbeiten im einfachen User
    - physikalischen Zugang absichern (auch System-CD)
    - Passwörter sicher aufbewahren
    - nichts aus unseriösen Quellen laden und installieren
    - nicht alles anklicken, vorher checken (Dokument/Programm)
    - Mac News verfolgen

    Somit ist der Mac sicher genug. Ein Restrisiko kann man nie ausschließen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.03.2005
  9. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
  10. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    ist bei mir eh der fall
    ok - benutze einen admin user - sonst muß man ja andauernd sein pw eingeben...
    habe ich alle im kopf :D
    kann ich auch ausschließen
    da bin ich eh recht mißtrauisch, aber kein vergleich zu windows-zeiten ;)
    womit du natürlich, allein schon rational gesehen, vollkommen recht hast!
    würde mich dennoch freuen, wenn der quelltext meiner emails weniger auskunftsfreudig und die zuvor genannten tests weniger ergiebig wären :D

    dir einen schönen abend
    gruß
    w
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mein Mac soll Forum Datum
Kriminelle möchten mein MacBook Pro kaufen Sicherheit 29.07.2016
Datei (zer)-stört mein MacBook, bitte um Hilfe!! Virus? Sicherheit 23.11.2014
Ist mein Mac gehackt? Sicherheit 06.11.2008
Ist der Mac noch mein Mac oder kontrolliert ihn ein anderer? Sicherheit 21.05.2006
zugriff auf mein mac Sicherheit 11.05.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche