mein iMac hat ein Problemchen

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von appelknolli, 17.01.2002.

  1. appelknolli

    appelknolli Thread Starter MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    hallo macuser-user,


    ich habe einen imac dv 400, der surrt/brummt ganz leise vor sich hin wenn ich ihn ausgeschaltet habe, ist das normal? laut meinem ohr kommt das geräusch von der rechten seite (Anschlüße). wenn ich den netzstecker ziehe ist das geräuch wech.

    weiterhin hatte ich nach einem systemabsturz (9.2.2 neu angelegt) beim spiel Bugdom. nach dem harten neustart, startete er mit einem roten nach links verzerrten bild. nach dem er dann hochgefahren war, startet er sich von selbst neu und alles war wieder schön. sollte man das ernst nehmen?


    liebe grüsse appel :D
     
  2. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    1.107
    0
    10.11.2001
    Ja. hierbei sollte es sich um einen Hardwarefehler(Analogboard) handeln. Solltest Du noch Garantie (wie auch immer) haben, schildere diese Probleme und es wird Dir geholfen!
     
  3. MaX

    MaX MacUser Mitglied

    38
    1
    10.11.2001
    Solltest Du keine Garantie (wie auch immer) haben, schildere diese Probleme, überweise Apple DM 1000,- Flatrate und es wird Dir geholfen!

    MaX
     
  4. appelknolli

    appelknolli Thread Starter MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    wie jetzt? der imac hat ja gerade mal 600 euro gekostet.
    der apple care plan ist dann doch etwas teuer, oder ;-).

    ich werde mich mal an hansa computer oder cancom wenden.

    danke für die schnelle hilfe


    appel :D
     
  5. virgornus

    virgornus MacUser Mitglied

    23
    0
    17.01.2002
    Brummender + surrender iMac

    Mein iMac, bondiblue, der erste überhaupt (Rev A), habe ich vor 2 Jahren gebraucht gekauft. Von Anfang an surrte und brummte er leise vor sich hin, wenn er ausgeschaltet ist. Deshalb ziehe ich auch das Netzteilkabel ab, wenn ihn nicht benütze. Auf den Mac hat das überhaupt keinen Auswirkung: der Rechner läuft super.
     
  6. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    1.107
    0
    10.11.2001
    Der hatte leider eine etwas andere Elektronik, schau mal durch die Belüftung, dort wirst Du auch 3 Platinenblöcke sehen!
     
  7. Bully

    Bully MacUser Mitglied

    14
    0
    08.01.2002
    Bei den meisten Netzteilen ist es üblich, das sie ein surrendes oder pfeifendes Geräusch machen.
    Technisch lässt sich das nicht ganz vermeiden. Der Verursacher ist hierbei meist der Trafo. Sobald Strom durch die primär Spule fließt, baut sich ein Magnetfeld auf, dass die Lamellen des Eisenkerns in Schwingungen versetzt. ( auf den physikalischen Aufbau will ich nicht weiter eingehen ) Diese Schwingungen sind für das menschliche Gehör als leiser Ton hörbar. ( höher oder tiefer, je nach Konstruktion des Trafos ) Beim Bau der Trafos/Spulen versucht man durch kleine Tricks die Schwingungen einzudämmen ( verkleben der Bleche nach dem Zusammenbau, verschrauben, vergießen, etc. ) Ganz weg bekommt man es nie! Es wird nur schwerer es zu hören. Auch kann es mit der Zeit lauter werden, wenn das Harz sich verändert. Das gleiche gilt im übrigen für alle anderen Spulen auch.
    Natürlich kann das Netzteil, Analogboard ausgetauscht werden ( wegen des Bildfehlers ist das auch nötig ) doch muss das nicht heißen das auch das brummen leiser wird oder weg geht.

    Grüße Bully
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mein iMac Problemchen
  1. wowow
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.407
    bimbam
    15.09.2016
  2. dorobs
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    792
  3. gebbi
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.313
    DoroS
    12.12.2015
  4. Conselheiro
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    310
    ekki161
    25.11.2015
  5. schwoab
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    438
    bernie313
    11.11.2015

Diese Seite empfehlen