Mein Haus, mein Auto, mein Mac?!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Mauki, 11.04.2003.

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter Kaffeetasse

    14.716
    130
    24.07.2002
  2. eOnkel

    eOnkel MacUser Mitglied

    253
    0
    05.04.2003
    recht hat er.

    rein logisch und emotionslos spricht absolut rein garnix für mac.

    teuer, langsam(er), absolute markenbindung, weniger softwareauswahl (wenn auch sehr gute qualität) und richtig inovativ nur noch im design.

    tjaaaaa.....

    aber: bei mir steht dat ding zu hause. da kommt auf design an..sonst hätte es auch die aldi kiste sein können. und es läuft alles wie aus einem guss....zumindest soweit ich das nutze. aber wie gesagt bin privat user.

    also insgesamt: jop ich gehöre zu den deppen die für design und feeling mehr geld ausgeben.

    fahre ich deshalb nen lotus und keinen lada.....könnte sein.
     
  3. r.tosh

    r.tosh MacUser Mitglied

    750
    0
    12.03.2003
    aber ist Porsche deswegen der weltbeste Autoproduzent?-

    soll man jetzt seine Breitling-Superocean, gegen eine Rolex-Submariner tauschen...?-nur weil Rolex einen weltweiten Marktzuwachs erfährt??

    darf ich jetzt keinen Land-Rover-Defender mehr fahren, nur weil die alte kiste immer noch keine Klimaanlage hat..?

    ist schon amüsant was der da schreibt, aber,. "where's the beef..?"
     
  4. Wuddel

    Wuddel Kaffeetasse

    3.755
    2
    26.05.2002
    Stimmt alles.

    Kann man deshalb schlechter auf einem Mac arbeiten (von der Geschwindigkeit abgesehen, das bekommt Big Blue bestimmt wieder hin)? Nein. Man kann sehr gut daran arbeiten.

    Der Irrglaube der meisten Anwender (ALLER OS-Lager) ist das es DAS beste System gibt. Ich frage mich: Was soll der Blödsinn? Gibt es sowas irgendwo im Rest der Wirtschaft? Gibt es nur Porsche oder LADA? Nur Rolex oder Kaugummiautomat? Nur Designer-Möbel oder Sperrmüll? Nein es gibt immer hunderte oder tausende Alternativen, nach Geschmack, Anwendung und Geldbeutel. Warum dann nur Windows oder Mac (ok oder Linux)?

    Ich wünschte mir eine IT-Welt mir einem Apple-Marktanteil von 10%-20%. Und noch 4-9 weiteren Betriebsystemen mit dem gleichen Anteil. Da alle untereinder Daten austauschen und per Internet vernetzt sind, hätten wir, so prophezeie ich, binnen 2 Jahren in allen Bereichen und bis ins kleinste Detail offene Standards und Dateiformate an die sich die Hersteller halten. Und jede währe Glücklich. Träum....

    PS: 2 mal der gleiche Blödsinn: "Macs sind langsam" (sind sie) und "Macs sind langsam mit Photoshop"? Doppelt hält besser?
     
  5. r.tosh

    r.tosh MacUser Mitglied

    750
    0
    12.03.2003
    was mir noch so einfällt zu dem thema...
    gibt es auch seiten wo windows so runtergemacht wird, ich meine, so ganz ohne sponsoring...( ein schelm, der böses dabei denkt..)
     
  6. dylan

    dylan Kaffeetasse

    6.171
    1
    18.12.2002
    Sorry,...

    ...aber das Einzige, was ich daraus mitnehmen konnte, war eine plötzlich auftretende Stimme in meinem Gehirn - DA! da ist sie wieder .:: "Kauf dir einen Toyota" ::. (oder was blinkt da rechts auf der Seite?)

    Genau und eben deswegen, Dylan
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2003
  7. eOnkel

    eOnkel MacUser Mitglied

    253
    0
    05.04.2003
    ne ne nix toyota

    werde mir nen lada koofen......so einen lada niva und dazu nen Apple Plus.....dat läuft!!!! sowat is dann richtig cool
     
  8. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Offensichtlich hat es sich mittlerweile bei den professionellen Mac-Bashern rumgesprochen, dass man Artikel mit der Behauptung beginnt: "Ich war zehn Jahre dabei und ich switchte zu Windows." Um dann, wie immer, auf Apple herumzuhacken und den Untergang zu prophezeihen, obwohl sie keine Ahnung haben.
    Seit Jahren immer das Gleiche, nur das mit dem Switchen ist neu. Wohl eine Reaktion auf die Apple-Switch-Kampagne.
     
  9. Christen

    Christen MacUser Mitglied

    843
    0
    07.01.2003
    Es ist ja schon interessant. Es reizt wohl immer Leute, etwas oberflächlich und sicher nicht ganz ohne ein wenig Neid ein paar Zeilen über gewisse Computer und Software zu schreiben. Positiv ist da, dass sich der Autor die Mühe macht etwas über den Apple zu erfahren. Wie gut er das macht ist ein anderes Thema. Nur sehe ich der Sinn solcher Pseudo-Analysen nicht ganz. Bei unentschossene Computeranwender lassen solche Texte eher noch weiter "Myhten" entstehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2003
  10. r.tosh

    r.tosh MacUser Mitglied

    750
    0
    12.03.2003
    mal ganz abgesehn davon...
    wie sieht wohl jemand aus der sich keine Cartier-Uhr leisten kann, aber genau weiss, wie sowas aussehn soll?

    vielleicht hätte er lieber das Roberto Cavalli-Modell...(gibts garnicht...)
    sind das die leute die man in den all-inclusive-clubs trifft?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mein Haus mein
  1. avenue
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.297
  2. Auryn
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    3.550
    Mann im Mond
    11.09.2015
  3. geronimoTwo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    383
    Macs Pain
    20.08.2015
  4. erikvomland
    Antworten:
    172
    Aufrufe:
    8.475
    Olivetti
    18.12.2013
  5. paula.panne
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    938
    crab
    20.10.2013

Diese Seite empfehlen