Mein G5 rechnet lange

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Tobik, 19.08.2004.

  1. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2004
    Irgendwas scheint da nicht zu stimmen. Habe gerade den G5 2x2,0 bekomme, incl. 160 GB und insg. 1,5 GB RAM. Mit ein paar Filmprojekten (i-movie) habe ich begonnen, 57 GB habe ich jetzt noch frei.

    Wenn ich nun aber sichere, rechnet das Gerät Minuten lang, sogar beim runterziehen kleiner Clips erscheint die kleine Drehscheibe für Sekunden.
    Das ist schon ziehmlich nervig und ich frage mich, woran das liegt, bzw. was ich dagegen tun kann. Momentan habe ich alle Datenauf einer einzigen Festplatte. Festplatte, Internetverbindung, Explorer und Mail liegen auf dem Schreibtisch. Der Film, wo ich die beschriebenen Probleme habe, besteht aus über 1300 Clips. Kann es daran liegen?

    Viele Grüße,
    Tobik
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    daran kann es nicht nur liegen - sondern es iiegt bestimmt daran. Fuer Projekte dieser Goessenordnung ist iMovie nicht konzipiert. Wieviel GB hat den das komplette Movie?

    Cheers,
    Lunde
     
  3. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2004
    Hab mal nachgeschaut: 72 GB hat das ganze. Auf der Filmleiste sind das 17 Minuten. Der Rest ist in der Ablage. Zu groß? Hatte mit iMac auch schon mal randvoll ein 40GB-Projakt. So lange wie der G5 hat der "Kleine" aber nicht gerechnet.

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen