Mehrkanalbild drucken?

Diskutiere mit über: Mehrkanalbild drucken? im Drucktechnik Forum

  1. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Ich habe ein Mehrkanalbild mit einer Schmuckfarbe erstellt. Mit diesem
    möchte ich layouten und es zum Drucker schicken. Abspeichern kann ich
    ein Mehrkanalbild allerdings nur als Photoshop Datei, die sich wiederum
    nicht in InDesign verwenden lässt.
    Wie gehe ich am besten vor?
    Kann ich das Bild einfach in ein Graustufen Bild wandeln (die Farbe bleibt
    trotz der Umwandlung erhalten) und dann als eps oder tif abspeichern?
    Gibt es sonst irgendwas zu beachten?
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo RGB,

    Deine Frage kann ich nicht nachvollziehen!
    Mehrfarben mit Sonderfarbe? Graustufen?
    Und wo bleibt die Sonderfarbe?

    Was möchtest Du erreichen?

    Fragt irritiert

    Jürgen
     
  3. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Vorrausgegangen war diese Frage: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=237764
    Ich habe ein Graustufenbild, bei dem einige Bereiche zweifarbig sein sollen.
    Das ganze habe ich als Duplex angelegt, dann in den Mehrfarben Modus
    gewandelt und in den Bereichen, die nur als Graustufen erscheinen sollen
    die Farbe wieder gelöscht. Nun habe ich ein zweifarbiges Bild, das so aussieht
    wie ich es haben möchte. Allerdings kann ich es im Mehrfarben-Modus nur
    als ".psd" Datei abspeichern. Diese kann ich aber nicht in InDesign importieren.
    Testhalber habe ich es dann mal zurück in Graustufen gewandelt und die Farbe
    ist komischerweise erhalten geblieben. In diesem Modus kann ich dann in
    sämtlichen Formaten abspeichern. Ich weiss aber nicht ob das so richtig ist,
    d.h. ob der Drucker was damit anfangen kann.
    Hoffe das ist einigermassen verständlich erklärt...
    :noplan:
     
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....wenn du es drucken willst, gibt es nur einen weg:

    alles auf eine ebene reduzieren und in cmyk umwandeln.

    ...danach kannst du es als .tiff oder .eps speichern.
     
  5. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Dann ist es ja nicht mehr zweifarbig.
     
  6. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Ok, vielleicht so?
    Ich dupliziere mein Mehrkanalbild > dieses wandle ich in Graustufen (dabei
    bleibt der Kanal mit der Schmuckfarbe erhalten) > danach wandle ich es in
    CMYK (dabei bleibt die Schmuckfarbe als 5. Kanal erhalten) > dann fülle ich
    die 4 CMYK Kanäle mit Weiss > danach kopiere ich den Schwarzkanal aus
    meinem ursprünglichen Mehrkanalbild in den Schwarzkanal meines CMYK Bildes.

    Damit sind die Kanäle Cyan, Magenta und Gelb leer und nur der schwarze und
    der zusätzliche Schmuckfarbenkanal enthalten Informationen. Macht das so Sinn?
     
  7. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Mehrkanal geht doch auch per PDF und DCS.
    Beides kann in Indesign geladen werden.

    Vll. geht es nicht, weil du noch im 16Bit Modus bist?

    MfG

    ThoRic
     
  8. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Stimmt, DCS geht jetzt. Ging gestern nicht - aber wahrscheinlich nur weil
    ich mich beim speichern verdrückt habe. Argh...speichern kann man ja als
    "Photoshop DCS"...die Datei von gestern hat die Endung .psd, die von gerade
    hat .eps....und damit gehts natürlich.
    :rolleyes:

    Da ich das vorher nicht hinbekommen habe, habe ich es so wie in meinem
    letzten Post beschrieben gemacht. D.h. ich habe jetzt eine Graustufen Datei
    mit einem extra Schmuckfarben Kanal. Kann man das so dem Drucker geben?
     
  9. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Im Prinzip ja, aber wie immer im Zusammenhang mit Sonderfarben, sollte man das nicht undokumentiert, bzw. ohne vorherige Absprache tun.

    MfG

    ThoRic
     
  10. RGB

    RGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.01.2004
    ...das sowieso nicht. Will nur nichts weitergeben womit dann niemand was
    anfangen kann. Und ein Graustufenbild bei dem man eine Farbe sieht hat
    mich stutzig gemacht. Das sehe ich zum ersten Mal.

    Wie auch immer, Danke für die Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mehrkanalbild drucken Forum Datum
Schriftzug wie als Klebeschrift drucken? Drucktechnik 17.08.2016
2 Seiten auf eine drucken Drucktechnik 13.10.2015
Programmempfehlung gesucht: mehrere Jpegs auf eine Seite drucken Drucktechnik 27.10.2013
Drucken auf Deko-Stoff – wie geht das? Drucktechnik 25.09.2012
Bluetooths Drucken unter Löwe ? Drucktechnik 25.04.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche