mehrere Macs mit mehreren Druckern

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Kickilein, 13.01.2004.

  1. Kickilein

    Kickilein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Hallo Leute,

    ich habe seit einer Woche eine neue Arbeit und die haben alle "nur" Mac's im Büro. Tja, vorher hatte ich noch nie auf einem gearbeitet und nun soll ich es einrichten, dass man von allen pcs auf jeden x-beliebigem Drucken drucken kann. Alle haben OS9 und verschiedene Drucker. Ich habe bereits das Forum durchforstet und gefunden, dass ich die Drucker freigeben muss (über ne USB Druckerfreigabe, oder Filesharing).

    Lieder finde ich nur das normale Filesharing, aber hier kann ich keine Drucker freigeben. Da ich nun auch wie gesagt mehr als nur ein Neuling auf dem Mac Gebiet bin, stehe ich voll daneben und werde es ohne eure Hilfe sicher nicht hinbekommen. VIELEN VIELEN Dank im Voraus. Hoffe jemand erbarmt sich meiner :(

    Lg
    Nadja
     
  2. gustl

    gustl unregistriert

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2003
    keine Ahnung ob OS 9 das kann, aber unter OS X kannst du Drucker unter "Printer Sharing " freigeben....

    Alternative wäre ein externer Printserver...nur wie das wieder mit OS 9 geht?????
     
  3. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Sind denn tatsächlich die einzelnen Drucker via USB an einzelne Rechner angeschlossen? Ich weiß ja nicht genau welche Position du da inne hast, aber ich würde mich nicht auf so etwas einlassen. Die einzig richtige Lösung sind richtige Netzwerkdrucker und zusätzlich lokale Drucker für den persönlichen Bedarf. Alles andere führt unweigerlich ins Chaos, denn woher soll der entfernte Anwender wissen welcher Drucker gerade kein Papier hat oder ob nicht genau in dem Moment, wo gedruckt wird, der Besitzer dieses Druckers diesen ausschaltet, Neustart macht, heim geht oder was weiß ich. Du müsstest dich dann ständig um alle Drucker kümmern und alle irgendwie am Laufen halten. Auch wenn nur 1 Anwender da ist, müssten alle Rechner mit Drucker laufen, da ja sonst nicht quer Beet gedruckt werden kann.
     
  4. Kickilein

    Kickilein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Hm, sowas dachte ich mir schon. Aber könntest du mir bitte zumindest helfen, dass für 2 Rechner zu machen?

    Im Sekretariat haben wir 2 USB Tintenstrahldrucker, die ich gerne auf einen reduzieren möchte. Beide Mac haben OS9 und die Drucker wie gesagt über USB. Mir ist klar, dass dadurch immer der Mac eingeschaltet sein muss, an dem der Drucker hängt, aber kann mir BITTE zumindest jmd helfen, dass hinzukriegen. Es ist mir ja schon richtig peinlich, dass ich sogar hier so blöd fragen muss, aber die haben mich bei diesen Macs ins kalte Wasser geschmissen und gemeint, es könne ja wohl nicht viel anders sein als bei einem Windows-Rechner. Aber das ist es für mich schon :(

    Bin dankbar für jeden Tip.

    lg
    Nadja
     
  5. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Ich hab mich schon lange nicht mehr mit OS 9 beschäftigt, aber wenn ich mich recht erinnere, dann geht's so:

    Bei Rechner müssen via TCP/IP vernetzt sein. Mit AppleTalk geht es nicht. Das Kontrollfeld und die Systemerweiterung für das USB-Printersharing müssen installiert sein. Dann einfach das Kontrollfeld öffen und den Drucker freigeben. Auf jeden Fall sind alle nötigen Einstellungen in diesem Kontrollfeld zu finden.

    Viel Glück :)
     

Diese Seite empfehlen