Mehrere Lautsprecher vereinen

Diskutiere mit über: Mehrere Lautsprecher vereinen im iMac, Mac Mini Forum

  1. Macianer4ever

    Macianer4ever Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2003
    So liebe MacUser, bin leider in der Suche nicht fündig geworden, deshalb jetzt mein Anliegen:

    Ich hab hier vor mir mehrere Lautsprecher stehen(SoundSticks 2, Standard iMac Lautsprecher) und würde gerne meine geliebte iTunes Musik über alle Lautsprecher und nicht nur über 2 von den 4 hören. Denke über das Problem schon ziemlich lange nach, aber hab leider noch keine Lösung gefunden, hoffe, dass vielleicht hier jemand weiß, wie das geht.
    Viele Grüße
    Macianer4ever
     
  2. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    24.02.2004
    Die iMac-Lautsprecher, sind die im Mac eingebaut? Wenn ja, dann kannst du das ohne rumlöten vergessen.
     
  3. Macianer4ever

    Macianer4ever Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2003
    Ne, die iMac Lautprecher sind extern, sind diese kleinen Runden vom alten (Lampen) iMac.
    Viele Grüße
    Macianer4ever

    EDIT: Hab auch den Lampen iMac, NICHT den neuen!
     
  4. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Öhm wie wäre es mit einem Klinke-Splitter?
     
  5. Locusta

    Locusta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    19.12.2004
    Ein kleiner Vorverstärker anstatt eines Klinkensplitters hätte den Vorteil ggf. die verschiedenen Impedanzen der Lautsprecher auszugleichen. Ansonsten funktioniert es wie master_p gesagt hat für 3 Euro einen Splitter zu kaufen ;).
     
  6. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Viele Lautsprecher != Guter Sound!

    Nimm die Soundsticks und schmeiss die iMac Boxen auf Halde.
    Da haste mehr Spass dran, glaub mir. Eine Bastellösung mit Verstärker, etc. ist zwar durchaus denkbar aber im Hinblick auf das zu erwartende Ergebnis mehr als zweifelhaft...

    Charlie
     
  7. bauerson

    bauerson unregistriert

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Unterschreitet ein einfacher Klinkensplitter am Ende nicht die Impedanz? (iMac-Verstärker wäre dann futsch)
    Kann mir jemand etwas über den Impedanzwert verraten? Ich würde gerne meine iMac-Boxen gegen etwas bessere austauschen, weil ich die Sache an sich komfortabel finde, den Sound derzeit aber nicht so sehr ...
     
  8. Macianer4ever

    Macianer4ever Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2003
    Ok, vielen Dank für die Antworten, werde dann bei meinen SoundSticks bleiben, wie empfohlen, denn über deren Klang kann man sich ja auch net beschweren ;)
    Viele Grüße
    Macianer4ever
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mehrere Lautsprecher vereinen Forum Datum
iMac 2008 - HD Wechsel - Mehrere Fragen iMac, Mac Mini 15.09.2015
Mehrere Monitore an Mac mini 2012 iMac, Mac Mini 04.10.2014
Mac Mini Thunderbolt Port für mehrere Geräte nutzen? iMac, Mac Mini 13.07.2014
iMac mehrere Lautsprecher iMac, Mac Mini 15.05.2013
Sind das Bugs aus Mountain Lion OSX 10.8.1? iMac hat mehrere Probleme... iMac, Mac Mini 19.09.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche