mehr RAM notwendig? Oder das System "tunen"?

Diskutiere mit über: mehr RAM notwendig? Oder das System "tunen"? im MacBook Forum

  1. DerLandgraf

    DerLandgraf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    386
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Hallo,

    ich habe in meinem PB seit ich es besitze (02.2005) 1GB RAM. (in zwei 512MB Sticks)

    Jetzt stellt sich die Frage, ich surfe sehr viel mit Safari und manchmal muss ich auch größere Datenmengen saugen, ob das PB schneller wird wenn ich nun einen 512er rausnehme und statt dessen einen 1GB Riegel einbaue?
    Oder wird mir das da nicht so viel bringen?
    (1GB DDR PC2700 200Pin - oder auf welche Merkmale muss man achten?)

    Achja, wir reden hier vom Netzbetrieb und der Einstellung "höhere Leistung". Oder kann ich mein System irgendwie "tunen"?
    Was kann man einstellen um mehr Performance zu bekommen?

    Und noch eine Frage zum Ruhezustand der Festplatte - meine HD ging noch NIE in den Ruhezustand. Man hört immer dieses leichte rauschen im Leerlauf... hm.

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Geh mal in die Aktivitätsanzeige, dort Speicher. Dort findest Du Seitenein- und Auslagerungen. Wenn es kaum Auslagerungen gibt, reicht Dein Speicher, mehr bringt in dem Falle nichts. (Worauf ich tippe)
     
  3. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Moin

    Mehr als 1GB RAM zum Surfen (mehr will ich hier nicht wissen) ? Brauchst Du meiner Meinung nach nicht. Der würde von Safari nicht genutzt. Ich gehe sogar davon aus, dass Safari schon die 1GB nicht wirklich ausnutzt.
    Achte lieber darauf, ob die Anwednungen, die Du sonst nutzt, sauber implementiert sind. Hier dürfte dein Problem liegen...

    Es gibt noch die Einstellung: "Prozessorleistung maximal.

    Kann das leise Rauschen im Ruhezustand nicht auch der Lüfter sein?

    Kermet
     
  4. Mitju

    Mitju MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2005
    @Elbe: Wie hoch sind 'kaum Auslagerungen'?
     
  5. fozziebear

    fozziebear MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    23.12.2004
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen eklatanten Unterschied macht, ob Du 2 x 512 MB oder 1 x 1 GB in Deinem Rechner hast.

    Generell würde ich sagen, ist bei Deiner Anwendung weder das RAM noch der Prozessor der Flaschenhals sondern der Netzanschluss.

    Gruß

    Matthias
     
  6. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Nicht mehr als 10 oder vielleicht auch 20% der Einlagerungen.

    Er meint ja auch 1x512 und 1x1024.
     
  7. DerLandgraf

    DerLandgraf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    386
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Hallo Elbe,

    ich habe gerade nachgeschaut:

    ich habe von den 1.024MB gerade noch 95MB frei...

    Seiteneinlagerungen: 177.000
    Seitenauslagerungen: 126.000

    Was bedeutet das jetzt?

    Ich habe immer nebenbei den MSN Messenger laufen, habe Safari mit mindestens 3-5 Browserfenstern offen und schreibe nebenbei in Word oder lese pdf Dokumente.

    Nun ist die Frage - reicht das??

    Danke?
     
  8. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Das ist ja nicht weiter beunruhigend. Speicher, der nur unbenutzt im Rechner liegt, hat seinen Sinn verfehlt.

    Das deutet in der Tat auf zu wenig Speicher hin. Oder auf eine Anwendung mit Speicherleck. Bei einem Speicherleck hülfe mehr RAM aber auch nur bedingt.
    Welches sind denn die Speicherfresser? Sieh Dir das mal in der Aktivitätsanzeige, sortiert nach Speicherverbrauch an.
     
  9. super viel speicher verbraucht, junge. Wie wärs mit mal Neustarten.
     
  10. DerLandgraf

    DerLandgraf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    386
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Das deutet in der Tat auf zu wenig Speicher hin. Oder auf eine Anwendung mit Speicherleck. Bei einem Speicherleck hülfe mehr RAM aber auch nur bedingt.
    Welches sind denn die Speicherfresser? Sieh Dir das mal in der Aktivitätsanzeige, sortiert nach Speicherverbrauch an.[/QUOTE]

    Safari 326MB physical 980MB virtual
    Mail 35MB physical 250MB virtual
    Finder 19MB pysical 215MB virtual
    Messenger, Aktivitätsanzeige, dashboard weather watches... brauchen jeweils ca. 10MB pysical Speicher.

    Seiteneinlagerungen: 188.000
    Seitenauslagerungen: 126.000
    (aktueller Stand)

    Du meintest eben was mit "Programmen implementieren"???

    Mein System läuft seit 12 Tagen, und ich dachte Mac OSX müllt sich nicht zu??

    Danke!
    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche