Mehr als 640mb im iBook G4?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von virtua, 08.01.2004.

  1. virtua

    virtua Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    N'abend!

    Also, ich erwarte in den nächsten Tagen (endlich) die Lieferung meines iBooks. Genauer gesagt handelt es sich um ein 14" iBook G4 933.

    Whatever, jedenfalls habe ich vor ein paar Monaten bei den MacGuardians gelesen, dass die 12" Powerbooks entgegen der Spezifikationen auch 1024mb SO-Dimms anstelle von nur 512mb Riegeln schlucken: http://www.macguardians.de/fullstory.php?p=1864&c=1&bereich=1
    Wahrscheinlich ist es sowieso ne Schnapsidee, aber da die neuen iBooks jetzt ja auch mit G4 CPU laufen, keimte bei mir der Verdacht auf, dass ich das Teil ja vielleicht auch mit nem 1024er Riegel aufbohren kann.

    Weiß irgendjemand was darüber? Bei Google & Altavista hab ich nix gefunden, bin aber auch ziemlich ungeduldig, muss ich sagen :rolleyes:

    thx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Ja, das funktioniert.
    Dass du bei Google nichts gefunden hast, ist nicht verwunderlich; hättest nur HIER suchen brauchen ;)
     
  3. Pretzel

    Pretzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    aber ist schweine teuer! :)


    defekter Link entfernt
     
  4. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    hm das lohnt sich bestimmt... sollte man sich ueberlegen ob man nich 1-2 monate laenger spart und dafuer doppelt soviel ram einbaut! bin auch am ueberlegen...
     
  5. OliverM

    OliverM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    Wenn es bei...

    ... einem G4 iBook funktioniert, geht es dann auch bei einem G3 iBook letzte Serie?

    Viele Grüße
    Olli
     
  6. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Nein, denn das hatte noch SDRAM
     
  7. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
     
    Was soll sich an 1GB Ram lohnen der mehr als das Vierfache (!) eines 512MB Moduls kostet????

    Die 310 € Differenz könnte ich sinnvoller anlegen... :cool:
     
  8. virtua

    virtua Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Cool, danke für die schnellen Antworten! Ein weiterer Grund, der mich in meiner Entscheidung bestätigt geswitcht zu haben: Die ertklassige Community1 carro

    Sehr geil, dass das funzt, da das iBook auch als 'Desktop-Ersatz' für DTP und Videoschnitt zum Einsatz kommen soll. RAM kann man da bekanntlich ja nie genug haben...

    Aber der Preis... gut, dass ich gerade nicht beim Essen war, dat wär mir glatt im Hals stecken geblieben... 399 Euronen!!!! (vgl. 89 Euro für 512mb) :mad: Alter Schwede, da werde ich wohl doch erst auf 640 upgraden und später nochmal drüber nachdenken, wenn die Preise etwas moderater werden... oder hat zufällig jemand ne günstigere Quelle an der Hand? Noch ein paar Monate mit 256mb dahinvegetieren ist jedenfalls inakzeptabel!

    Finde ich allerdings sehr seltsam, dass Apple das nicht offiziell 'zugiebt', schließlich hadern recht viele mit der spezifizierten Maximalausstattug. Einer meiner wenigen Kritikpunkte an Apple, dass sie sich oft selbst im weg stehen! (Ja, ich weiß, die wollen möglichst plausibel rechtfertigen, warum die PBs mehr Vorteile haben, siehe auch Screenspanning.)

    Hui, hab gerade mal geschaut... es geht nur teurer. Kingston verlangt über 700 (!!) Oiros... ich muss weg...
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2004
  9. gfc

    gfc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.10.2003
    naja, für normales Arbeiten unter OS X (ich denk zum Rendern und grossartige Berechnungen macht man eh aufm G5 ;) ) reichen 640 dicke.. da würd ich eher in anderes Zubehör investieren, wenn du das Geld über hast.
     
  10. slex

    slex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Mal schauen wie sich die Ram Preise entwickeln... vielleicht lohnt sich dieses Jahr noch der Kauf eines Gig Riegel...

    Aber laut Usermeinung sind 640 vollkommen ausreichend - läuft super flüssig und dazu noch saustabil - was will man mehr.

    Ich denke nicht das der Unterschied auf Ein Gig sooooooooo groß sein wird, oder was meint ihr?

    Gruß
    Slex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen