mehr als 4 FireWire Platten?????

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Macjupp, 01.10.2005.

  1. Macjupp

    Macjupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Hallo, ich möchte 4 externe FireWire Festplatten betreiben, aber wenn ich bestimmte kombinationen einschalte wird eine andere Platte nicht mehr gemountet. Hab mir noch nen FireWire Hub gekauft aber das gleiche problem, gehts überhaupt mit mehr als 2 externe platten, Wie kann man den Platte Adressen geben? Es sieht so aus als wenn die die gleiche Nummer hätten wie früher beim SCSI Bus. Hab auch mal versucht von Master auf Slave zu switchen. Wer kann helfen???? DANKE
     
  2. HubertusBe

    HubertusBe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Ich kann Dir nicht wirklich eine Antwort geben, nur soviel, dass ich zwei externe Platten am FW-Bus habe und die Probleme, so wie Du sie beschreibst, nie hatte.
    Aber unter www.firewire-infos.de gibt es sehr gute weiterführende Infos zum Thema Firewire, DaisyChains und Co, vielleicht wirst Du dort fündig.

    Gruß, Hubertus
     
  3. Macjupp

    Macjupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Habe schon alles nachgelesen...

    Hallo Danke für die url, hatte aber schon vorher dort nachgelesen
    Es heißt:
    Geräteadressierung automatisch über Software (keine Jumpereinstellungen an den Geräten oder ID-Schalter notwendig)
    Ich habe auch noch nen alten externen FireWire Brenner auch bei dem tritt das gleiche Problem auf. Auch auf verschiedenen Rechnern das gleiche (PowerBook oder PowerMacG4).
    Geräteadressierung automatisch über Software, Wo kann man das den einstellen, Welche Software?? Auch im Festplatten Dienstprogramm keine Chance?????

    Danke
     
  4. Macjupp

    Macjupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    schon probiert und nachgelesen....

    Hallo Danke für die url, hatte aber schon vorher dort nachgelesen
    Es heißt:
    Geräteadressierung automatisch über Software (keine Jumpereinstellungen an den Geräten oder ID-Schalter notwendig)
    Ich habe auch noch nen alten externen FireWire Brenner auch bei dem tritt das gleiche Problem auf. Auch auf verschiedenen Rechnern das gleiche (PowerBook oder PowerMacG4).
    Geräteadressierung automatisch über Software, Wo kann man das den einstellen, Welche Software?? Auch im Festplatten Dienstprogramm keine Chance?????

    Danke
     
  5. HubertusBe

    HubertusBe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Geräteadressierung automatisch über Software - ich gehe davon aus, daß der Finder in unserem Fall damit gemeint ist (Betonung auf automatisch).

    Unter FAQ 1000 steht:
    Brauche ich besondere Software, um Firewire nutzen zu können?
    Firewire-400 wird von allen modernen Betriebsystem wie Windows 98SE, Windows ME, Windows 2000, Windows XP, Mac OS 8.6, Mac OS 9.0, Mac OS X und Linux (www.linux1394.org ) unterstützt.

    Für das neuere Firewire-800 (IEEE-1394b) besitzt aktuell (Stand: 02/2004) nur Mac OS X einen eigenen Treiber.

    Also: die Treiber sind im OS X integriert und eine manuelle Adressierung ist nicht notwendig. Warum es bei Dir nicht geht - da steh ich auch auf der Leitung ...

    Hilfreich wäre auch für andere "Helfer" noch zu wissen, was für ein OS und was für ein Rechner Du benutzt.
     
  6. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    helfen kann ich Dir jetzt auch nicht wirklich, aber einmal mitteilen, das ich an meinen PM 3 FireWire Platten dran habe und es einwandfrei funktioniert. Sind alle hintereinander weg angeschlossen.
    Als Tipp, vielleicht mal mit anderen Kabeln versuchen, könnte eins ggf defekt sein ? Da Du nicht geschrieben hast um was für ein Rechner es sich dreht, sollte es ein iMac G4 (die Nachtischlampe) sein, könnte es auch der FireWirebus sein. Denn diese Baureihe ist schon bekannt dafür, das der FireWire Port sehr anfällig ist.

    Gruß

    XY
     
  7. Macjupp

    Macjupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Nochmal Danke


    Rechner sind ein Power Book G4 17" 1.67 und Ein G5 2300 Dual, Mac OS Panter in der neusten Version 10.4.2, Da es auf allen Rechnern nicht funktioniert schliesse ich einen defekten Rechner aus, die Kabel werde ich noch mal wechseln, meine vermutung ist, das es an den IDE Platten liegt?!?! Danke für Deine Hilfe.
     
  8. Macjupp

    Macjupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Danke

    Rechner sind ein Power Book G4 17" 1.67 und Ein G5 2300 Dual, Mac OS Panter in der neusten Version 10.4.2, Da es auf allen Rechnern nicht funktioniert schliesse ich einen defekten Rechner aus, die Kabel werde ich noch mal wechseln, meine vermutung ist, das es an den IDE Platten liegt?!?! Danke für Deine Hilfe.
     
  9. Leachim

    Leachim Gast

    also wenn jede Platte einzeln gemountet wird, kann es daran ja auch nicht liegen.
    In welcher Reihenfolge schaltest du die Geräte ein?
    Haben alle Platten und der Hub ein externes Netzteil?

    michael
     
  10. Macjupp

    Macjupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Ja alleine funktionieren sie alle, ich hand habe das jetzt so das ich nur die Platten einschalte die ich gerade brauche mir sind mittlerweile die nicht fuktionsfähigen kombinationen bekannt. Die Platten haben alle ein externes Netzteil, hängen an einem FireWire Hub, habe sie auch mal in Reihe geschaltet und das Hub nur wegen des problems gekaufft. Leider ohne Erfolg.
    Im System sind immer die Nummern 1 oder 2 vergeben?!?!?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen