Medion Camcoder & PB ?!?!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von rasta, 05.12.2004.

  1. rasta

    rasta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Hallo Leute,

    Ich habe hier von einem Freund mir sein Medion Camcoder ausgeliehen... jetzt habe ich schon ein paar schöne sachen aufgenommen.... leider musste ich schmerzlich endecken das iMovie nur mit Camcodern verbindung aufnehmen kann die ein Firewire Kabel haben.... leider habe ich ein solches kabel nicht. Gibt es eine Möglichkeit die Daten über das mitgelierferte USB-Kabel zu importieren? muss ja nicht über iMovie sein... ich will später nur irgendwie in iMovie importiert kriegen.. über welche umwege ist mir sehr egal!

    Danke
    rasta
     
  2. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Erstmal zum Kabel:
    Du brauchst ein FW-Kabel. Das USB ist nur für den PC (Fotos).

    Welche MD-Nummer hat der Camcorder?

    Ab MD9069 funktionieren die auch unter MacOS-X mit iMovie. Ich vermute mal Du hast den MD9035 da, welcher nur unter MacOS9 mit iMovie funktioniert. Also.. reinbooten, capturen und speichern. Danach kannste in iMovie unter X weiterarbeiten ;)
     
  3. rasta

    rasta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Hey danke für deine schnelle Antwort.... werde das gleich mal ausprobieren!

    Wobei ich habe hier gerade auch ein Firewire-Kabel gefunden, welches ich noch von einer alten Firewire-Karte für die Dose hatte. Dieses Kabel scheint auch in den DVI-Ausgang des Camcoders zu passen.

    Leider habe ich jetzt keine Zeit das zu testen... naja heute Nachmittag werden sich schon ein Stündchen finden :D
     
  4. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    DVI-Ausgang an dem Camcorder? Du kennst sachen *g* Du meinst den kleinen 4poligen FW-Ausgang nehme ich mal an ;)

    Wenn Du sonst noch Probs damit hast, sag mir Bescheid.. ich supporte die Teile hier für Macs...
     
  5. santigua

    santigua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    241
    MacUser seit:
    18.07.2004
    Da gibt's doch von Formac so eine VideoBox...die hatte glaubich auch USB und damit kann man, wenn ich mich recht entsinne, Filme einfach digitalisieren... anschliessend einfach das File importieren....

    Einfach mal googeln... nach: formac video
    ...oder so. ;)
     
  6. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    @santigua: Hmm das ist aber nicht die Lösung, denn die USB-Schnittstellen an den Medion Camcordern sind NUR für die Photos zu verwenden (gibt eine Photo-Funktion und diese ist nur mit Windows-Tools abzurufen :-/).

    Was Formac angeht kann er höchstens mit den analogen Anschlüssen in so eine Box ausspielen und DANN in den Mac übertragen. Aber das wäre etwas umständlich, wenn eh ein FW-Kabel da ist, oder? :)
     
  7. rasta

    rasta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Ja meine 4poligen FW-Ausgang....

    Wie du schon richtig vermutet hast: der Camcoder ist mit der modelnummer: MD9035 versehen....

    Leider konnte ich nicht genau nachvolziehen wie du das meinst... Classic habe ich jetzt von OS X aus gestartet und dann? iMovie öffnen? das doch ne OS X anwendung.... wäre ganz nett wenn du mir das etwas genauer beschreiben könntest... :D
     
  8. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Nee leider funzt der Classicmodus nicht. Du müsstest schon direkt nach OS9 booten und von da aus die Classic-Anwendung starten. (Wobei ich gerade bezweifle, ob das 1.33er PB 12" das überhaupt noch kann) :(
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    falls es mit iMovie nicht klappt versuch mal vidi. -> defekter Link entfernt

    ww
     
  10. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Also ob das klappt würde mich auch sehr interessieren!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen