mdimport?

Diskutiere mit über: mdimport? im MacBook Forum

  1. Wikinator

    Wikinator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2004
    Hallo,

    ich habe seit Samstag ein iBook G4 1.42GHz.
    Ich habe nun festgestellt, dass der Prozessor häufig auf vollleistung ist, durch den Prozess "mdimport" von user "unknown", der immer etwa 50-60% CPU braucht. Wenn ich den Prozess beende, kommt er nach kurzer Zeit wieder.
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Das ist Spotlight. (Abgeleitet von Spott und Leid).
    Wenn mal alles indiziert ist, sollte der Prozess weniger Ressourcen in Anspruch nehmen.

    Grüße,
    Flo
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ist das nicht Spotlight, dass die Festplatte indiziert? Bin mir nicht sicher, kann mich erinnern den mal in der Aktivitätsanzeige gelesen zu haben. Läuft der Prozess immer? Bei mir hat das nicht allzu lang gedauert. Wobei als ich die externe Festplatte angeschlossen habe lief es sicher auch eine Stunde oder so.

    MfG, juniorclub.

    EDIT: zu langsam.
     
  4. Wikinator

    Wikinator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2004
    ich habe manchmal eine externe Festplatte angeschlossen, diese soll aber eigentlich nicht indiziert werden.

    --EDIT--

    tatsächlich, wenn ich Spotlight diese Festplatte "verbiete" beendet sich der Prozess sofort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche