MDA Pro und Mac?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von angel010180, 08.09.2005.

  1. angel010180

    angel010180 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Hi,

    hab nun den MDA Pro aber irgendwie will das Syncronisieren nicht klappen.

    Hab es per Bluetooth probiert. Er findet den MDA aber in iSync lässt er sich nicht finden nur im Blutoothprogramm meines DLINK Bluetooth USB Sticks.

    Per USB gehts auch nicht

    Hat jmd eine Idee?

    Gruß

    Manuel
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.228
    Zustimmungen:
    4.057
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Windows geräte werden von Apple nicht unterstüzt.
    Da brauchst du zusatzsoftware.
    Oder Office 2004 da ist sowas dabei. Sync dann jedoch nur mit Microsoft-Programmen.
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Du brauchst Missing Sync oder Pocketmac. Bei Entourage ist kein Syncronisationstool für Pocket PCs dabei.
     
  4. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.228
    Zustimmungen:
    4.057
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Sorry, mein Fehler. Das mitgelieferte ist nur für Palm's.
     
  5. angel010180

    angel010180 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Hi,

    danke an euch beide

    Werd mir wohl eins von beiden kaufen

    Und richtig Spass am Gerät haben :)
     
  6. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Darf ich mal indiskret fragen, wo du das Gerät her hast? Was du bezahlt hast usw.? Bei T-Mobile gibt es den ja noch nicht… Nicht, dass ich den haben möchte (bin heiss auf das w800i von SE), aber mein Bruder, der derzeit in den Staaten ist.

    Dirk
     
  7. angel010180

    angel010180 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2005
    @Dirk

    Also ich wollte auch erst das W800i aber durch paar Ereignisse hats nicht geklappt und hatte am letzten Sonntag (verkaufsoffener) das MDA in den Händen. Ich merkte zur Überraschung meinerseits, dass es gar nicht soo schwer ist und auch nicht so riesig..ok mit Tasche schon.

    Dann ging ich nun gestern zum T-Mobil Shop in Fulda in dem sie es schon hatten. Dort war ein Mitarbeiter den ich kante wo ich wusste er will nur das beste. So hab ich den Relax 50 Studenten Tarif der 7,50 im Monat kostet. Habe 50 Min im Monat frei zum telefonieren und 6 Monate 100 SMS monatl frei.

    Unterm Strich sparte ich etwa 100 bis 1500 Euro anstatt ichs zum Festpreis für 750 Euro kaufte.

    Habe am Ende fürs MDA Pro ich glaub 518 Euro bezahlt, Anschlussgebührr von 24 kamen noch dazu
     
  8. Tante Michael

    Tante Michael Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Den MDA Pro gibt es seid dem 1. September in jedem T-Punkt oder
    direkt bei T-Mobile zu kaufen. Preis ohne Vertrag: € 749,-
     
  9. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Ist ja witzig, auf genau den selben Tarif steige ich mit dem w800i dann auch um :D
    Nächste Woche sollte es dann endlich soweit sein, umso kürzer die Wartezeit wird, umso länger wirkt es ;)

    Danke für die Infos, angel und Michael

    Dirk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen