MD-Player - S/PDIF - Cube / G5

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Santiago, 04.01.2004.

  1. Santiago

    Santiago Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2003
    Hallo alle miteinander,

    bin auf der Suche nach [DLMURL="http://www.xitel.com/product_mdpio.htm"]so einem[/DLMURL] Konverter für USB, für den es auch eine funktionierende Macintosh-Unterstützung gibt. Xitel beschränkt sich leider nur auf die Windows-Plattform und der G2, ein anderer MD-Port von Xitel funktioniert nur in eine Richtung, also rein zum Ausspielen von Musik auf MD.

    Hab hier Tonnen an Material auf MiniDisc und die hätte ich gerne, möglichst ohne Qualitätsverlust auf meinen Mac transferiert. Ich benutze MacOS 10.3 auf einem Cube, mit dem ich sonst absolut zufrieden bin.

    Alternativ:
    Wie sieht es denn mit dem S/PDIF-Eingang am G5 aus? In der Arbeit steht ein 1,8 GHz-System aber ich habe keinen Plan, was ich noch alles brauche, damit ich dort ein optisch-digitales Signal aufzeichnen kann.

    Any ideas?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. sevY

    sevY Gast

    Hi,

    du brauchst ein Audiointerface mit S/PDIF das du an deinen Cube anschließen kannst oder halt den G5. Dazu deinen MD Player, eine Lightpipe und eine Audiorecording Software wie zb. Spark ME / LE von TC. In der neuen MACUP ist zb. Spark LE 2.8 als Vollversion dabei. Lohnt sich definitiv.

    Interfaces:

    [DLMURL]http://www.edirol.de[/DLMURL]
    http://www.m-audio.de

    Das wars dann schon… alles richtig konfigurieren und los gehts.


    Liebe Grüße
    Coffee
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. Santiago

    Santiago Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2003
    Hey!!
    carro
    Exakt das, was ich gesucht habe. Super!! Vielen vielen Dank für den Tip.
     
Die Seite wird geladen...