MD in MP3 umwandeln

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Ralfichmac, 30.08.2005.

  1. Ralfichmac

    Ralfichmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Hallo,wie bekomme ich Md`s in meine i-tunes Bibliothek(imac g5)?
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Habs mit GarageBand gemacht, ist aber nicht zu empfehlen. Alles andere sinnvolle kostet aber.
     
  3. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    GarageBand is o.k...
    oder wie wär´s mit der FreeWare Audacity?

    mfg
     
  4. Ralfichmac

    Ralfichmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Ok, klingt gut.Über welchen Eingang/Ausgang schließt man den MD-Player am besten an(imac g5)?
     
  5. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    welche eingänge hat der G5?
    am besten übers normale line in, auspegeln, und losgehts!

    mfg
     
  6. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ich würde da Amadeus II empfehlen. Hat eine super Peak Kontrolle. Kostet aber 30 Ocken. Aber wenn Du das nicht öfter machst ginge es ja.

    Von Audacity würde ich strikt abraten. Viel zu ressourcenhungrig (Vorsicht Lüfter!!) und wenn Du das nicht absolut perfekt auspegelst hast Du ganz fiese Krachgeräusche drin.

    Ich habe zu meiner Podcast Zeit mal einen Test mit Amadeus II gemacht:
    http://www.artaxx.de/podcasts/amadeus_test.mp3

    Der Peak Test wäre so in Audacity nicht möglich gewesen. Da hätte es gekracht ohne Ende.

    Als Eingang nimmst Du einfach den obersten Klinkeneingang Deines iMacs her.

    Gruß
    Artaxx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2016
  7. Ralfichmac

    Ralfichmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Das ist des Rätsels Lösung.Tausend Dank.
     
  8. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    naja, so schlimm is Audacity ja nicht.....ich nutze es zum phrasensamplen, und whitelabels in mp3 umzuwandel....keine lüftersauerei....oder is das mit dem g5 so schlimm?
     
  9. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Also ich finde Audacity wirklich unter aller S**. Das war auf dem G4 eine Katastrophe und ist auf dem G5 auch nur bedingt besser. Also ich kann nur jedem raten die Finger davon zu lassen. Schon alleine wegen dem Problem mit dem Einpegeln (was musste ich Podcasts neu machen wegen dem Schrott, nein Danke).

    Gruß
    Artaxx
     
  10. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004

    komisch, komisch....ich kann mich absolut nicht beschweren...kopfkratz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen