MBP: Probleme mit gebrannten CDs

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Nicki, 27.03.2007.

  1. Nicki

    Nicki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Hallo Jungs & Mädls,

    nachdem ich jetzt schon das zweite mal ein größeres Problem mit gebrannten CDs hatte, will ich Euch nun um Rat fragen.

    Also es ist so: Ich bin Mediendesignerin und bekomme deshalb oft Logos und Bilder von Kunden auf CD gebrannt.
    Vor 2 Wochen habe ich eine CD mit Bildern bekommen. Als ich die Bilder von CD öffnen wollte, ist mein Rechner (MBP 2,16 mit 2GB RAM) abgekackt. Aber so richtig. Der Bildschirm wurde langsam grau und es hieß, dass ich NEUSTARTEN (aaahhh - erinnerungen an Windows werden wach!) soll. Okay...ich war schon SEHR schockiert, hab aber neu gestartet. Dann Hab ich wieder versucht ein Bild von CD in mein Grafikprogramm zu ziehen. Ging wieder nicht, weil es abgegackt ist. Wieder neu gestartet.

    Dann habe ich die Bilder auf meinen Desktop gezogen. Danach wollte ich sie in dem Grafikprogramm öffnen...ging aber nicht, weil die Bilder "kaputt" waren. Schon in der Vorschau wurden sie unvollständig angezeigt (Hier ein aktuelles Beispiel: [DLMURL]http://www.nicole-balga.de/img/kaputtefotos.jpg[/DLMURL])

    Jedenfalls konnte ich die Bilder nicht öffnen. Okay, ich dachte mir "Gut, die Kundin kennt sich nicht wirklich super mit Computern aus...sie hats sicher falsch gebrannt oder so".
    Jedoch habe ich gestern eine neue Bilder CD bekommen die von einem EDVler (der kennt sich wirklich gut aus) gebrannt wurde und hab haar genau das selbe Problem: Bilder lassen sich nciht von CD öffnen > supercrash mit "Greyscreen" > Lokal abgespeichert sind die Bilder dann kaputt.

    Hatte eine/r von Euch schonmal das selbe Problem? Ich bin nämlich schön langsam am ausrasten!
    Wieso? Weil das erst so ist, seitdem ich mein MBP einschicken lassen hab wegen dem fiepen des Motherboards. Erst seitdem ist das so...

    Achja und was ich grad auch noch festgestellt habe - wenn ich nen Screenshot mache, dann macht der automatisch gleich eine Kopie des Screenshots. Ich habe also nicht eine Datei, sondern gleich zwei. Bild 1.png und Bild 1(2).png

    Weiss jemand wie ich das wieder wegbekomme?

    Ich bin halt richtig sauer, weil das Notebook so sack viel Geld gekostet hat und es einfach immer mehr nervt und nicht das tut was es soll: Stabil arbeiten...

    Okay. Danke für Eure Hilfe,
    Nicole
     
  2. SelonScience

    SelonScience Gast

    Ich hatte auch probleme mit meinem Laufwerk. Aber mehr schreib probleme. Tauschen lassen !!

    Gruess
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MBP Probleme gebrannten
  1. scatter
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    251
    scampooo
    27.10.2016
  2. lumpHZ
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    323
    tocotronaut
    14.02.2016
  3. IAP1909
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    389
    PiaggioX8
    18.07.2015
  4. fhh
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    330
    nevermind13
    14.06.2015
  5. Gorg1
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.767
    bigmatze
    09.12.2014