"MBP komm zu mir!" oder: "Wo soll ich dieses Teufelsteil nur bestellen?"

Diskutiere mit über: "MBP komm zu mir!" oder: "Wo soll ich dieses Teufelsteil nur bestellen?" im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Huch-san

    Huch-san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2006
    Sooo...

    Nachdem eigentlich schon immer den iMac G3 bewundert habe und vor etwa ~3 Jahren
    das erste Mal in Kontakt mit einem Mac (17" PB von nem Freund..tolles Teil) gekommen bin,
    hab ich mich entschlossen, mir nun endlich auch einen zuzulegen :D

    Nunja, das dazu.

    Also..ich möchte mir ein MacBook Pro kaufen (gibt ja nun endlich die neuen Modelle)
    Im Grunde genommen wollte ich mir anfangs eigentlich erst "nur" ein MacBook kaufen,
    aber ich finde das Display zu klein und der Grafikchip stört mich.
    - Um die Frage der Verwendung zu klären, ja ich möchte hin und wieder was spielen
    und ehrlich gesagt finde ich den Grafikchip von Intel ziemlich mickrig, naja aber egal..

    Das einzige, was mich am MBP stört ist eben der Preis. :eek:

    Da ich noch Schüler bin, könnte ich natürlich auch von den ganzen Rabatten profitieren.

    øhm..ich hab jetzt das Passwort für Mac@school angefordert, nur fand ich auf deren Seite folgendes bisschen strange:
    Nun...wo sollte ich das MBP am besten bestellen?

    Das Preis für das "große" 15,4" liegt bei 2235,75€ im EDU-Store..
    bei unimall.de: 2187,03€

    ...ich könnte auch das "kleinere" MBP nehmen, der Prozessor ist ja trotzdem sehr schnell mit seinen 2,16Ghz;
    aber irgendwie stören mich die 128MB Grafikspeicher und auf 2GB Ram würde ich so oder so aufrüsten,
    aber irgendwie bezweifle ich eben, ob es sich lohnt das "größere" zu holen, da dieses ja eben doch um einiges teurer ist.
    *laber*
    Wobei man natürlich auch damit argumentieren könnte, dass man sich für die Zukunft lieber das Große holt,
    weil es schneller ist und dann eben besser für die Zukunft ausgestattet ist,
    aber ich bezweifle sehr, dass 200Mhz mehr sooo viel bringen¿
    (das wären eben nur die 128MB Grafikspeicher, die eg ganz nett sind...besonders bei neueren Spielen mit großen Texturen :/)
    Ich könnte aber auch noch warten, bis Leopard rauskommt.
    Aber ich glaube nicht, dass es bis dahin schon neue MBPs gibt..

    Das Kleine würde dann bei unimall 1755,51€ kosten und im Apple EDU-Store 1793,79€

    Die Preise von Mac@School werde ich hinzufügen, sobald ich den Account für die Seite habe.
    Aber bis jetzt erscheint mit Unimall eg am günstigsten, zumal man ja auch noch die Zugaben bekommt..

    Aber was davon rentiert sich, preislich gesehen, am ehesten? :confused:

    Hmm...ach ja, dann wollte ich noch fragen, ob man für den Apple EDU-Store eg ne Kreditkarte braucht?

    Sooooo...ich hoffe, dass es das vorerst war. :p

    PS: Mir fiel leider kein besserer Titel ein, wenn jemandem ein besserer einfällt, so möge er ihn doch bitte ändern, danke ;)


    PPS:
    Hmm..Mac@school hat die neuen Books noch nicht im Sortiment, allerdings verstehe ich M@S auch nicht so recht.
    Das bedeutet, wenn ich nicht diese Bundles nehme, dann muss ich den Aufpreis zahlen? (das wären 66€)..

    Aso..jah...der Preis für das "alte Kleine" beträgt 1622€ ohne diesen Bundleaufpreis. Das Große kostet 2033€..
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2006
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Ich kann nur so viel sagen:
    Rechne das Apple Care Paket mit ein... :)
     
  3. Huch-san

    Huch-san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2006
    Hmm..stimmt.
    Ouch! :sick:

    Bei Unimall: 354,96€
    AppleStore: 356,12€
    Mac@school: 333€ (für original Apple..)
    "CangarooCare" kostet 233€...wäre rein theoretisch auch nicht sooo schlimm, da es hier in Kiel auch so ein JessenLenz Laden gibt;
    allerdings weiß ich nicht, ob ich nachm Abi überhaupt hier bleiben werde.


    Wie ist das mit der Bestellung?
    Hab schon öfters gelesen, dass sich eg eher lohnt die Sachen bei der Hotline zu bestellen, da könnte man teilweise noch weitere Rabatte rausschlagen usw.

    Anregungen dazu? :D
     
  4. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Naja, wenn du ein Apple Care Paket hast, dann kann dir der verkäufer egal sein.
    Apple Care gilt für Apple selbst, d.h. dein macbook (oder was auch immer) wir abgeholt, repariert und dir zurück gebracht.

    Zumindest war das so, als mein Powerbook noch neu war...

    Ist bequem und rechnet sich schnell, falls du mal einen Schaden hast.
    Ich durfte nach 1,5 Jahren mein neues Logicboard selbst bezahlen... das war mal schnell ein neues MacBook nur für die Reparatur - treibt mir noch heute Tränen in die Augen :)
     
  5. Huch-san

    Huch-san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2006
    Ich denke, ich hol mir doch das große MBP und AppleCare später dazu.
    Bei Mac@school für 2066€ + 55€ (wenn man diese eher..sinnlosen Bonuspakete nicht nimmt) -> 2.121€ :D

    Bei eBay hab ich den APP für MBP für ~160€ gesehen, das ist ganz ok :)
     
  6. tan

    tan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    eBay :D
    Ich musste schmunzeln als ich das gelesen hab.

    Vielleicht gehen die in den Stores in den Städten etwas mim Preis runter wenn du denen ein günstiges Angebot vor die Nase hällst.

    mfg
     
  7. Huch-san

    Huch-san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2006
    In meiner Stadt ist aber kein Store.
    Es gibt zwar einen Laden, die Apple Produkte verkaufen, aber die geben keinen Bildungsrabatt, was sich ja absolut nicht lohnt :/

    Was ist denn bei eBay so schlimm? Oo
    Ich hab hier im Forum schon öfters gelesen, dass sich Leute den APP gekauft haben. Und da das in Amiland wesentlich günstiger ist...warum nicht?
     
  8. Huch-san

    Huch-san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2006
    Sooo...hab's grad bei mac@school bestellt.
    Wird zwar ne ganze Weile dauern...und...naja...jetzt bin ich ne ganze Menge an Geld los, aber ich hoffe, dass es sich lohnt :)
     
  9. tan

    tan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    Weil der Zusammenhang MBP und eBay in den letzten Tagen für allerlei Späßchen gesorgt hat :D
    nix persönliches ^^

    mfg
     
  10. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    03.01.2006
    Ich hab auch die CangarooCare, und du kannst alles über Apple abwickeln, bist also nicht direkt auf JessenLenz angewiesen. Ist ne prima Sache meiner Meinung nach.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MBP komm oder Forum Datum
Alles auf Anfang: von MB Late 09 auf MBP Late 16 - TimeMachine, Mail, Browser. Mac Einsteiger und Umsteiger Mittwoch um 21:03 Uhr
Beamer (VGA), Powerpoint und MBP Retina 13 (early 2015) - Brauche dringend Hilfe! Mac Einsteiger und Umsteiger 25.01.2016
Killing floor am MBP Mac Einsteiger und Umsteiger 22.08.2015
MBP oder MBA fürs Informatik Studium Mac Einsteiger und Umsteiger 09.08.2015
Umstieg MBP 13" auf MB 12" - wie sinnvoll machen? Mac Einsteiger und Umsteiger 26.04.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche