MBP Hochglanz JA oder NEIN

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von .maxx, 17.07.2006.

Matt oder Hochglanz

  1. MATT

    309 Stimme(n)
    60,9%
  2. HOCHGLANZ

    198 Stimme(n)
    39,1%
  1. .maxx

    .maxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    101
    MacUser seit:
    13.01.2005
    Servus liebe macuser.

    ich stehe kurz vor dem kauf eines MBP. Nachdem ich nun sehr viele thread über das display und die möglichkeit der wahl dieses gelesen habe bin ich mir doch sehr unschlüssig ob ich ein display mit hochglanz oder eines ohne wählen soll.

    dafür spricht nach vielen aussagen die kräftigeren farben und das satte schwarz.
    dagegen die auftretende spiegelung.

    klar ich habe mir schon viele dosenbooks mit glanzdisplays angeschaut und bin da sehr geteilter meinung. die farben sind grandios aber die spiegelung variiert von sehr bis garnicht störend.

    da ich als grafik-design student auch wert auf farbechtheit lege aber auch als filmnarr kräftige farben bevorzuge bin ich doch sehr verwirrt.

    deswegen bitte ich alle MPB besitzer (bitte nur MBP) abzustimmen ob ein mattes oder ein hochglanz display im besitzt ist, und eventuell eine antwort abzugeben warum man gerade das eine gewählt hat.

    somit wird aus dieser umfrage ersichtlich wofür sich die mehrheit entschieden hat.
     
  2. el_veitho

    el_veitho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.04.2006
    ehrlich gesagt kann ich nur von hochglanz abraten, habe selber eine Flachbildschirm mit 17" Hochglanz und bekomme jede Spiegelung im Raum bewusst mit. Deswegen hat mein MBP auch einen matten Bildschirm.

    Aber geh doch mal zu nem Händler und schau dir die beiden Varianten an
     
  3. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Das MBP-Glossy kann man mit herkömmlichen Hochglanz-Displays nicht vergleichen. Spiegelungen treten kaum merk- bzw. sichtbar auf, auch die Farben sind nicht so bonbonknallig wie man das von anderen Hochglanz-Displays kennt, sondern kommen kontrastreich und natürlich rüber. Ich persönlich habe mich deshalb (nach anfänglichem Widerstand, bis ich's mal vergleichen konnte) auch für ein Glossy entschieden.
     
  4. jonestown

    jonestown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.04.2006
    ich habe ein MB deswegen nciht abgestimmt, aber ich kanndas Hochglanzdisplay (wird sicher eine ähnliche Qualität haben) sehr empfehlen!
     
  5. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    ich finde das Hochglanz-Display meines MacBooks ziemlich gut...besser als das matte vom iBook (die Helligkeit jetzt mal vernachlässigt)
     
  6. shorty1985

    shorty1985 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Hallo


    Mein MBP hat ein mattes Display. Ich habe es ganz bewusst matt gewählt, da ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Glossydisplays gemacht habe. Das matte Display ist absolut super und sehr zu empfehlen
     
  7. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Nach mehrfachem Vergleich: HOCHGLANZ!

    Die Spiegelung merkt man nicht, weil man ja nicht die Spiegelung fokusiert, sondern den Bildschirm.

    Ganz im Gegenteil liegt der Vorteil gerade bei heller Umgebung. Auch bei starkem Lichteinfall bleibt der Bildschirm immer noch kontrastreich, während das matte Display kaum noch lesbar ist.
     
  8. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Ist das nicht eine Sache des persönlichen Empfindens und der Ansprüche?

    Deswegen gibt es ja die Möglichkeit sich für eine Variante zu entscheiden :)
     
  9. venux

    venux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    11.07.2006
    Da Du als Design-Student das Display ja sowieso mit einem Spectrophotometer kalibrieren musst/willst (denk ich doch ;)). Wäre es doch interessanter zu wissen, welches Display von Natur aus die größeren Abweichungen hat.

    Vielleicht hat ja schon einer beide Displays vermessen und kann seine Beobachtungen mitteilen.

    Ich hab mein MBP (matt) jetzt seit knapp 3 Wochen und noch keine Zeit dafür gehabt. Aber irgendwann diese Woche ist es dran...
     
  10. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    20.10.2004
    Habt ihr, die ihr gegen Hochglanz gestimmt haben, aucheigentlich mal ein MB oder Hochglanz-MBP in der Hand gehabt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen