mbp - ein paar sorgen (itunes/mail)

Diskutiere mit über: mbp - ein paar sorgen (itunes/mail) im MacBook Forum

  1. niles

    niles Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    08.08.2005
    moin leute

    ich habe nun also mein neues mbp 2,33 c2d bekommen und es funktioniert alles wunderbar an dem gerät an sich. nur spinnt scheinbar das osx ein bisschen was ich hier drauf habe. es sind so ein paar kleinigkeiten bei denen ihr mir vielleicht helfen könnt...

    1. ich benutze airtunes und wenn sich zb der bildschirmschoner aktiviert oder der bildschirm dunkler wird dann setzt die wiedergabe kurz aus.

    2. mail: wobei das auch eine spezielle geschichte ist mit .mac
    ich habe also einen .mac account. ich habe ihm 100mb zugeteilt für mail.
    ich bekomme meistens nur mail mit text und bildern ganz selten mal was größeres. nun bekam ich aber nach drei tagen schon die nachricht 99% von ihrem postfach ist voll. daraufhin habe ich mich durch die mail einstellungen gewühlt und haben mails auf dem server behalten ausgestellt.
    also ich mich aber im web interface eingeloggt habe um zu sehen ob sie noch da sind war nichts unverändert. also habe ich alle von hand gelöscht. so weit so gut, kann man ja machen wäre nicht so dramatisch. nun mache ich aber nun mein mail wieder auf und zack! alle mails die ich online gelöscht habe waren dort auch verschwunden??? zieht sich mail die mails nicht auf den rechner?
    ich kenne das damals von thunderbird noch so, dass er die mails von server holt sie auf dem rechner speicher und dann im pop3 eingang auf dem server löscht?

    ja, das sind meine probleme bis jetzt. nun fällt mir gerade auf dass es eigenlich keine probleme von mbp an sich sind aber nunja vielleicht kann mir ja jemand helfen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen