MBP: 2. Core deaktivieren - Fiepen eliminieren

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von gentux, 09.05.2006.

  1. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Hallo

    Ich weiss nicht wie, aber plötzlich entdeckte ich Processor in den Kontrollfeldern, dort lassen sich nur die zweite Core ausschalten und ein Icon in die Menüleiste platzieren, ich hab mal den zweiten Core deaktiviert und da hörte das Fiepen (high pitched noise, beim Lautsprecher) schlagartig auf. mittels des Menüleistenicons kann man nun rasch zwischen Single und Dual Core umschalten.

    Solange das Angebot von Universal Binaries klein ist, können genervte MBP Besitzer bequem umschalten und dabei auch die Akkulebensdauer verlängern.

    Ich weiss wie gesagt nicht, welches Programm das es war, aber es war entweder 10.4.6 update oder Parallels Workstation

    In diesem Sinne: Mirror-Widget bye bye, Processormenü welcome.
     
  2. ApfelRalf

    ApfelRalf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2004
    ... oder einfach PhotoBooth starten ;)
     
  3. Beatlejuice

    Beatlejuice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.07.2005
    na so neu ist das nun auch nicht...
     
  4. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    was PhotoBooth oder Processor? naja aber ich will ja die iSight nicht aktiv haben, wenn ich auf Akku bin
     
  5. Beatlejuice

    Beatlejuice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.07.2005
    beides sind bekannte lösungen um das fiepen zu beseitigen.
     
  6. brazilectro

    brazilectro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Muss man dazu die CHUD-Tools installieren, oder wo finde ich das?
     
  7. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Also die verdächtigen sind Parallels Workstation, die xCode Tools, die mit dem MBP gekommen sind und das 10.4.6 Update von Mac OS X
     
  8. brazilectro

    brazilectro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Also...ich hab keine Kontrollfelder für die Prozessoren....
    wie und wo finde ich die denn nun?
     
  9. FFM_Heini

    FFM_Heini Banned

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2006
    Ohne Kommentar
    defekter Link entfernt
     
  10. *angebissen*

    *angebissen* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Würde mich auch interessieren. Was ist die beste Möglichkeit kurz mal einen Kern zu deaktivieren?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen