.mbox Dateien können von Mail nicht importiert werden?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von nosedive, 23.02.2007.

  1. nosedive

    nosedive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.01.2007
    Ich habe über O2M aus Outlook meine emails exportiert und als mbox Dateien auf der externen HD gespeichert. Ziehe ich den Ordner nun aud den Schreibtisch, oder öffne ihn über emien Mac auf der ex. HD, so sehe ich dort die ganzen Postfächer ganz normal schwarz unterlegt als einzelne mbox-Dateien.

    Öffne ich nun Mail und möchte diesen Ordner als Postfach importieren, öffnet sich ein Fenster, über welches ich den Ordner auswählen kann, welcher importiert werden soll. Wähle ich nun den Ordner, werden zwar die mbox-Dateien angezeigt, jedoch hellgrau unterlegt und Mail sagt, es befinden sich keine mbox-Dateien in dem Ordner??

    Könnt ihr mir da weiterhelfen, oder wisst was da los ist?

    Über Antworten freue ich mich.
     
  2. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich habe mit mbox Dateien und Mail auch nur schlechte Erfahrungen gemacht.
    Ab einer gewissen Größe werden die stumpf nicht mehr gelesen und Mail stürzt ab.

    Kannst Du die Mails nicht in ein anderes Format exportieren? Habe den Transfer Outlook --> Mail selbst nie gemacht, aber mbox ist, zumindest bei mir, nie wirklich gut gelaufen...
     
  3. nosedive

    nosedive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.01.2007
    das mbox-Format wird automatisch von O2M verwendet und es gibt keine Auswahlmöglichkeit.

    Der gesamte Mail-Ordner mit den einzelnen Postfächern im mbox-Format hat insgesamt 198MB, die einzelnen Postfächer immer so um die 30-40MB. Das sollte von Mail eigentlich zu schaffen sein, doch soweit komme ich ja garnicht, weil ich die Ordner erst gar nicht auswählen kann, weil nur hellgrau angezeigt...
     
  4. sst

    sst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    13.06.2006
    ......
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2007
  5. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Thunderbird kann von Natur aus keine mbox Dateien importieren. Dafür gibt es Plugin und dann geht das leidlich.
    Thunderbird importiert nämlich auch gerne die mbox Dateien falsch oder teilweise falsch.
    Bei mir sind auch 2000 Email ca 300 geworden. Wo der Rest ist, weiß ich auch nicht.... :confused:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. nosedive

    nosedive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.01.2007
    @sst. Dein Komentar ist so sinnlos wie auch hilflos. Hättest du dir das Problem genau durchgelesen, wüsstest du das dein toller Link da überhaupt nicht ansetzt und null hilft.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.02.2007
  7. sst

    sst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    13.06.2006
    ......
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2007
  8. nosedive

    nosedive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.01.2007
    Ist ja toll für dich wenn du den Weg über Thunderbird gegangen bist. Bringt mir leider auch nix. Von Hilfe deinerseits kann ja nicht die Rede sein. Anstatt dich meines Problems anzunehem, hast du erstmal mit dem Vorwurf geschossen, ich hätte nicht gesucht und dann einen Link gepostet, der mit absolut gar nichts mir meinem Thread zu tun hat.

    Ich bin den Weg über O2M gegangen und auf ein Problem gestoßen und wende mich an Forum-User, welche vielleicht den selben Weg über O2M gegangen sind und vielleicht das selbe Problem hatten und vielleicht dann auch noch Lust haben wirklich zu helfen.

    Nochmals zu Dir @sst, damit du es auch kapierst:

    Ich verwende O2M und nicht Thunderbird.
    Ich habe die Suchfunktion benutzt und auf mein spezielles Problem keinen Thread oder Antwort gefunden.
    Ich habe gegoogelt und auch keine Antwort gefunden.
     
  9. nosedive

    nosedive Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.01.2007
    ok, alles klar es hat geklappt, jedoch bin ich völlig unzufrieden wie es geklappt hat.

    Ich hatte einen Ordner "Mail" mit 10 mbox.-Unterordnern auf dem Schreibtisch. Beim Import habe ich gemäß den Ausführungen bei littlemachines.com nicht direkt die mbox.-Dateien ausgewählt, sonder den "Mail"-Ordner. Darauf kam die Meldung, dass dort keine gültigen mbox.Dateien vorliegen. Ich habe dann einen mbox.Unterordner aus dem "Mail"-Ordner direkt auf den Schreibtisch gezogen und dann beim Import den gesamten Schreibtisch als Überordner angegeben und siehe da, Mail hat die mbox-Dateien erkannt und importiert

    Ich war natürlich sehr erstaunt. Zum Test habe ich den einzelnen mbox.-Unterordner, den ich auf den Schreibtisch gezogen hatte gelöscht und den Import Vorgang mit Auswahl des Schreibtisches wiederholt, und Mail hat wieder keine mbox.-Dateien gefunden. Das macht alles keine Sinn und ich finde immer noch keine richtige Erklärung.

    Nix desto trotz habe ich nun alle meine emails in Mail und bin erstmal darüber happy.
    nosedive ist gerade online Beitrag melden Beitrag bearbeiten/löschen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen