MB Wireless in Kabelnetzwerk einbinden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von MommeMC, 24.06.2006.

  1. MommeMC

    MommeMC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.06.2006
    Guten Tag allerseits,
    Ich spiele gerade mit dem Gedanken mir ein MacBook zuzulegen. Das Problem wäre nur das Teil in mein bestehendes Netzwerk einzubinden und eine stabile Internetverbindung herzustellen. Mein Netz sieht im Moment folgendermaßen aus:
    DSL-Modem -> Router (SMC7004ABR Barricade, kein W-Lan) -> 2 Windows PCs
    Der I-Net-Anschluss + Router befindet sich im Keller, darüber mein Zimmer, in dem ich auch mein MB hauptsächlich benutzen werde. Von hier führt ein Kabel nach unten zum Router. Gibt es jetzt eine sinnvolle Möglichkeit ein drahtloses Netz (ohne Internetfreigabe) aufzubauen, damit ich nicht ständig den Stecker umstöpseln muss? Am besten wäre ein Acces Point oder sowas direkt in meinem Zimmer, dafür würde ich dann auch eine W-Lan-Karte in den PC einbauen, aber wie gesagt, ich hab keine Ahnung ob sowas möglich ist.
    Und wenn ja, was brauch ich alles dazu? Ich hab von W-Lan bis jetzt nicht viel Ahnung, da ich mich bisher geweigert habe so etwas zu benutzen. Aber mit nem Mobilen Rechner wär das wohl viel praktischer, dann kann ich auch bequem im Bett surfen. (Oder auch woanders im Haus, falls die Reichweite stimmt, aber da hab ich ehrlich gesagt nicht viel Hoffnung ;) )
     
  2. Hackepeter

    Hackepeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2002
    Schönen guten morgen :)
    Da du dort 2 PCs im Einsatz hast, nehm ich an, du hast schon einen Hub oder Switch irgendwo rumstehen. Am einfachsten wäre es, an ebendiesen zusätzlich einen WLAN-Accesspoint anzustöpseln, dann brauchst du an deinem bisherigen Setup gar nichts zu ändern.

    Aber was meinst du mit 'ohne Internetfreigabe'? Wenn sich der Accesspoint 'hinter' dem Router befindet und du die Adressvergabe entsprechend gestaltest, kommt der WLAN-Rechner genauso ins Netz wie deine anderen PCs.

    Gruß
    Hackepeter
     
  3. MommeMC

    MommeMC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.06.2006
    Die PCs hängen direkt am Router. Jetzt war meine Hauptsorge eigentlich, dass der Router an einem Port nur einen Rechner "verträgt". Aber wenn ich da einfach statt ner Netzwerkkarte nen Accesspoint anschließen kann über den dann 2 Rechner gleichzeitig ins Netz kommen wäre das ja optimal und dem Kauf steht dann eigentlich nichts mehr im Wege.
    Das wäre einfach nur ein alternativer Netzwerkaufbau, falls das mit der "W-Lan-Erweiterung" von meinem Netz nicht klappt, dass ich dann meinen PC die ganze Zeit laufen lassen muss, damit ich mit dem MB eine Internetverbindung habe. Aber darauf kann ich dann ja anscheinend verzichten. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wireless Kabelnetzwerk einbinden
  1. Johnny Value
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    415
    Johnny Value
    29.11.2013
  2. plinten
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    461
    plinten
    16.04.2013
  3. small wan
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.254
    small wan
    02.01.2013
  4. Wicek
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    463
    Wicek
    21.10.2012
  5. sascha1987
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.824
    AgentMax
    16.11.2011