MB, MBP oder PC?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Chri.de, 18.12.2006.

Welches Laptop soll es sein?

  1. MacBook

    22 Stimme(n)
    24,7%
  2. MacBook Pro

    50 Stimme(n)
    56,2%
  3. Win-Laptop

    17 Stimme(n)
    19,1%
  1. Chri.de

    Chri.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    18.12.2006
    Hallo erstmal,

    ich werde anfangen Information Engineering zu studieren und deshlab wohl statt eines neuen Desktop-PCs einen Laptop kaufen.

    Nun stellt sich mir die Frage, was soll ich nehmen.

    • Höre viel Musik am PC und habe einen iPod
    • Mache z.T. auch graphische Sachen am PC (Richtung CorelDraw oder Fotos bearbeiten)
    • Wenn ich spiele, dann eher Strategiespiele (WC3, C&C, AoE,...)
    • Kann behaupten, ich kenn mich sehr gut mit Windows aus
    • Arbeite mit OpenOffice und Microsoft Office

    Was wäre für mich also am besten?
    MBP sind halt preislich relativ hoch angesetzt.
    Lohnt sich also ein MBP oder reicht ein MB mit 2GB RAM und 120GB HDD?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2006
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    je nach dem wie doll professionell du photographierst entweder mb oder mpb... ein bissel nachbearbeitung schafft das mb locker.

    hier nach einem win schlepptop zu fragen ist quark - zumal du beim intelmac ja auch die windoof-option hast
     
  3. Chri.de

    Chri.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    18.12.2006
    Eben, durch Bootcamp und Parallels (?) wäre das ja kein Prob.

    Naja, wenn dann eher so Urlaubsfotos bearbeiten (also sortieren, etc.) oder mal schnell was zurecht schneiden...

    Laufen aber die Spiele soweit auf dem MB?
    Ja, ich weiß, steht hier bestimmt alles im Foum, aber ich meine damit eher allgemein die Klasse um C&C:Generals und so...und nicht ein einzelnes Spiel.
     
  4. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.08.2006
    Ach so, ich sollte antworten was du willst! :o
     
  5. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    höm ... die spiele hab ich irgendwie ignoriert :o

    naja, da solltest du dann doch zum mpb greifen ;)
     
  6. Mac-Bene

    Mac-Bene MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.030
    Zustimmungen:
    514
    MacUser seit:
    18.03.2006
    Strategiespiele laufen auf dem MB wenn sie nicht gerade zu aufwendig sind. Hab auf meinem (siehe Sig.) die Testversion von Warcraft 3 laufen gehabt. Lief flüssig und ohne zucken (allerdings gibt's in der Testversion net wirklich große Schlachten). Unter BootCamp laufen auf dem Ding auch aufwändigere Sachen (z.B. GuildWars) durchaus spielbar (aber net so flüssig wie mit ner richtigen Grafikkarte)

    Fotos sortieren geht mit iPhoto bestens, da reicht die Leistung mehr als aus. Für en bischen Zurechtschneiden is das MB auch mehr als schnell genug. Brauchst nur entsprechende Software (oder bin ich nur zu blöd das mit iPhoto zu machen :confused:)
     
  7. scsimodo

    scsimodo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Bin auch schon die ganze Zeit am Überlegen, ob ich mir nicht zusätzlich ein Win-Notebook kaufe. Und je länger ich darüber nachdenke, desto weniger habe ich Lust dazu. Es gibt in den "bezahlbaren" Regionen einfach nur Müll. Entweder unerträglich laut oder in einer Qualität zum Davonlaufen oder wahlweise mit besch***** Service. Immer jedoch mit dem billigsten vom Billigen drin. Mit einem MacBook (Pro) kannst Du eigentlich gar nichts falsch machen, wenn Dir OSX nicht taugt, dann spiel halt Windows drauf.

    Zum Thema Preis: Ja, Apple-NBs kosten Geld, dafür ist aber auch feinste Technik drin. Nenn mir ein Win-Notebook mit gleicher Ausstattung, das wesentlich weniger kostet. Den Plastik-Müll, den man beim Kaspermarkt bekommt bitte gleich mal streichen... :D Und denk erst gar nicht an Dell, die sind auf den ersten Blick günstig, rechnet man genauer ist das eine Apotheke. Wenn Du doch ein günstiges Dell-NB erwischt wird Dir das Hirn gebraten (siehe Stiftung Warentest: 5-fach über den Strahlungsgrenzwerten, finde auf die Schnelle leider den Link nicht :( ) Apple war übrigens mit Abstand Testsieger was die Emissionen anging.
     
  8. Chri.de

    Chri.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    18.12.2006
    Keine Angst, ich weiß über die Top-Hardware von den MacBooks bescheid :)

    Mir geht's nur um den Vergleich MB vs. MBP.
    Der Gedanke eines Win-Notebook gefällt mir auch immer weniger, desto mehr ich hier im Forum les. :)

    Da ich da ja Student bin würde mich das MB mit 1.83 GHz und 2 GB RAM sowie einer 120 GB Platte so ca. 1350€ kosten.
    Abgezogen davon könnten noch evtl. das Geld, das ich für den ausgebauten RAM bekomme ,werden.
    Da ein MBP aber unten, für Studenten, bei ~1800€ anfängt ist halt schon die Überlegung da, ob sich der Aufpreis lohnt.

    Zu dem sind 15" nicht so portabel wie 13", was, da ich das Notebook ja mit in die Uni nehmen will, wichtig ist.

    Evtl. käme halt auch noch ein Jahr später oder so ein iMac dazu...

    Oder zum zoggn halt ne Wii ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2006
  9. scsimodo

    scsimodo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Warum kein gebrauchtes bei eBay? Die haben zwar statt dem C2D "nur" den CD drin, sind aber nur max. ein paar Monate alt und kosten etwa 13-1500€. Allerdings mit mehr Speicher und ein paar "Goodies".
     
  10. crazydesi

    crazydesi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2006
    mein 17ner ist mit nem gutem Rucksack (Deuter) richtig gut tranportabel... hab es min. 1-2 die woch in der FH dabei (wobei ich Mo und Di es zum Zeichnen und malen einfach nicht braucht und ich dann nur noch Mi&Do in die FH muss)!

    LG
    Dési
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen