MB an Sony LCD

Diskutiere mit über: MB an Sony LCD im Windows auf dem Mac Forum

  1. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.04.2006
    hi leute,


    habe mein macbook mit dem dvi adapter an den dvi anschluss meines sony hs95p displays gehängt.

    habe die ganze sache nun auf stand-alone gestellt, sprich display vom mb ist aus um die beste leistung zu erzielen.
    die ganze sache läuft unter windows.
    treiber für das display habe ich von sony heruntergeladen.
    die auflösung ist auch richtig.


    ABER: das bild ist nicht deutlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    was kann ich noch machen?!


    gruß
    dom!


    PS: switche mal schnell um auf mac obs da ähnlich aussieht....
     
  2. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.04.2006
    muss das ganze mal präzisieren:


    irgendwie war es anfangs meiner meinung nach jedenfalls, vielleicht täusche ich mich ja, deutlich.

    habe dann in den intel-grafikeinstellungen rumgespielt und auf einmal wurde es sehr undeutlich.

    die helligkeit und den kontrast habe ich nun ein wenig verändert. sieht jetzt besser aus, aber die buchstaben sind einfach nicht deutlich.

    was kann ich noch dran drehen?!
     
  3. Schmiddy83

    Schmiddy83 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2006
    Hi Dom!.
    Versuche doch mal die Einstellungen des Displays zu resetten. Sprich auf Werkseinstellungen zu setzen.
    Eventuell hilft dir das ja schon weiter.

    LG Schmiddy
     
  4. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.04.2006
    nope!

    klappt immer noch nicht besser, buchstaben sind einfach undeutlich.
     
  5. rev

    rev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2005
    Wie wärs mit nativer Display-Auflösung?
     
  6. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.04.2006

    meinst du:

    display vom mb abschalten und nur den externen laufen lassen?!

    hab ich gemacht!!!!
     
  7. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2006
    das ist was anderes! native auflösung heisst, aufläösung welcher für dein display bestimmt ist..
     
  8. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.04.2006
    oups.

    hab grad ein bissl nochmal rumprobiert.

    maximalauflösung genommen, und nochmal in den farbwerten rumgespielt. zufrieden bin ich überhaupt nicht aber es ist "besser"...
     
  9. SwissMike

    SwissMike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.11.2003
    1280 x 1024 sollte die richtige Auflösung wohl sein.
     
  10. Schmiddy83

    Schmiddy83 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2006
    Wie Xenitra und ich schon sagten. Die Werkseinstellungen (in der auch die Standartauflösung enthalten ist) sollte helfen.
    Nachdem du das ausprobiert hast und das Bild nur etwas besser geworden ist würde ich dir vorschlagen. Versuche doch einmal die unterschiedlichsten Auflösungen aus und nimm die, wo das Bild am besten ist.

    Wenn dies ebenfalls nicht hilft. Würde ich den Monitor in Reperatur geben oder einfach mal von einem Servicetechniker checken lassen. Hast ja sicherlich noch Garantie drauf. Weil ein Monitor ist nie ganz billig. (Ja das ist relativ)

    LG Schmiddy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sony LCD Forum Datum
sony ericsson software update mit crossover? Windows auf dem Mac 29.10.2008
LCD-TV als Monitor unter Windows Windows auf dem Mac 12.10.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche