Maxtor OneTouch: Hat jemand Erfahrungen mit der Platte und dem Backupsystem?

Diskutiere mit über: Maxtor OneTouch: Hat jemand Erfahrungen mit der Platte und dem Backupsystem? im Peripherie Forum

  1. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.08.2004
    gute'nabend.

    ich spiele mit dem gedanken mir eine neue externe festplatte zuzulegen. bei meinen recherchen ist mir immer wieder die maxtor onetouch aufgefallen. nun wollte ich fragen, ob jemand erfahrungen (besonders mit dem 300gig-modell) hat und wie die backupsoftware so funktioniert? wäre für mich besonders interessant, da ich nicht nur nach mehr plattenplatz sondern auch nach einer guten backuplösung suche... kann man da einfach bestimmte verzeichnisse (z.b. dokumente, projekte, etc.) angeben und genau diese ordner werden dann synchronisiert? wird jedesmal ein neues backupfile angelegt, welches man sich dann brennen kann oder wird das alte quasi übersynchronisiert? oder macht das tool einfach eine 1 zu 1 kopie der daten? wie funzt das?

    vielen dank und grüße
    basch
     
  2. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.08.2004
    Hat wirklich keiner eine OneTouch-Platte?? Dann sollte ich mir den Kauf mal überlegen, wenn sie hier im Forum niemand hat, heißt das ja nix gutes... :D
     
  3. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    och, das sagt nichts...

    Ich hatte mir das auch überlegt, hab mir die Lösung dann aber doch selbst gebastelt.

    Ich glaube, die Software ist Retrospect, die ist gut und sehr zu empfehlen.
    Du kannst dir auch die Software einzelnd kaufen und verwenden (dann halt ohne Knöpfchen). Infos unter http://www.dantz.com/

    Grüße Ilja
     
  4. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.08.2004
    ja, die software ist retrospect, das hab ich gesehen, danke. :)
    wollte nur einmal einige usermeinungen einholen, bevor ich mich auf das was in den prospekten beider hersteller (sowohl maxtor als auch dantz) steht verlasse. in herstellerprospekten und infos ist ja immer alles super-toll-idioten-sicher-und-megacool...

    was hast du dir für eine lösung gebastelt? backuplösung oder platte?

    grüße
    basch
     
  5. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    backuplösung mit vielen platten ;)

    1. eine intern im Server (automatisch; täglich; inkrementell) - falls Festplattendefekt/Dummheit
    2. eine extern FIWI "versteckt" (automatisch; täglich; clone) - falls Einbruch
    3. eine extern FIWI zu Hause (monatlich clone) - schlimmeres
    4. eine extern FIWI mobil (aktuelle Projekte) - ab jetzt darf es brennen ;)

    Tja, das hört sich jetzt leicht paranoid an, aber 1 und 2 hatte ich schon erlebt ...

    Grüße Ilja
     
  6. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.08.2004
    okay, ganz so wild ist es bei mir ja zum glück noch nicht.. :)
    ich brauche nur

    1. viel mehr plattenplatz
    2. eine möglichkeit meine wichtigsten daten schnell (eben auf knopfdruck) zu duplizieren, also zu sichern und zwar ohne dass ich mich jedesmal selbst durch mein filesystem quäle um alle ordner zusammenzutragen.

    deshalb wäre vom prinzip her (also das was eben in den herstellerangaben steht :) ) gar nicht so schlecht.

    was benutzt du denn für eine software für die backup(tor)t(o)ur?

    viele grüße
    basch
     
  7. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Retrospect - wie gesagt, die ist gut ;)
     
  8. oliver.joest

    oliver.joest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2004
    hallo,

    also ich persönlich habe seit einem jahr eine 250gb maxtor onetouch und muss sagen das ich mit der gebotenen qualität sehr zufrieden bin. ich habe die platte zu händlerkonditionen gekauft daher kann ich über preis/leistung nur in meinem speziellen fall sprechen. die investition hat sich gelohnt. auf der platte lagert inzwischen mein digitales leben und ich überlege zur zeit ob ich nicht einfach noch eine zweite als backup zum backup ;) dazu nehmen soll. sicher ist sicher.

    ich hatte vorher noch diverse selbstgemachte lösungen (gehäuse + hdd) ich muß sagen das mir das gehäuse von dvico (momobay) auch ganz gut gefallen hat, speziell das im 2,5er format ist sexy. allerdings war mir unterm strich ein ansprechpartner für etwaige garantiefälle wichtiger.

    besonders die usb2.o und firewire combo hat sich bewährt, außerdem kann man die platte als fat32 unter beiden plattformen nutzen.
    zur backuplösung kann ich nix sagen, ich benutze die platte zwar als backup jedoch habe ich alle wichtigen dateien von hand kopiert, und danach den user pfad, bzw. eigene dateien dorthin umgeleitet.

    mein fazit: kaufempfehlung.
     
  9. basch

    basch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.08.2004
    vielen dank, jetzt hab ich ja meine (erste) kaufempfehlung.. :)
    vielleicht folgen ja noch weitere.

    @ilja: du machst all deine backups mit retrospect??? die ganzen vielen verschiedenen? :eek:
    dann muss ich nur mal noch rausfinden, ob denn da die "richtige" vollversion bei der onetouch dabei ist oder ob da nur diese "onetouch"-funktion funktioniert..

    weiß das jemand zufälligerweise??? :D
     
  10. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    die kleine reicht dir auch, es geht alles mit easy-to-use-scripten.

    Auf der Seite von Dantz gibt es auch einen Feature Vergleich - aber Du brauchst die "große" wirklich nicht.

    Grüße
    Ilja
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Maxtor OneTouch Hat Forum Datum
Maxtor OneTouch 4 Plus 500GB Peripherie 08.11.2008
Problem mit Maxtor Onetouch II 300 GB Peripherie 24.10.2007
PC formatierte Maxtor OneTouch II kaputt nach Anschluss an Mac Peripherie 22.05.2007
Maxtor OneTouch III Win/Os X- Format? Peripherie 12.02.2007
Maxtor OneTouch Peripherie 06.09.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche