Mauszeiger springt.

Diskutiere mit über: Mauszeiger springt. im Mac OS X Forum

  1. stivi87

    stivi87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    18.08.2006
    Hallo,

    bei meinem iMac springt der Mauszeiger alle 15-20 Minuten in eine Ecke des Bildschirms. Sonst funktioniert alles normal. Benutze eine Mighty Mouse. Woran könnte das liegen? Danke für Hilfe
     
  2. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Ohne dabei die Maus zu bewegen?
     
  3. UllisMac

    UllisMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2006
    Hatte ich auch ...lag an dem bunten Mousepad....hab jetzt ein weisses und Ruhe ist
     
  4. stivi87

    stivi87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    18.08.2006
    ich bewege die maus und auf einmal springt der zeiger in die ecke. das passiert, wie gesagt, alle 15-20 minuten.
     
  5. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Wie UllisMac bereits erwähnt hat. Das
    Problem ist bekannt. Mit der "Suchen"
    Option findest du jede Menge darüber.
     
  6. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Das hat übrigens nichts mit dem iMac oder der MM zu tun, sondern betrifft jede optische Maus.

    Gruß
     
  7. stivi87

    stivi87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    18.08.2006
    Nö, mein vorherige Maus, die ich unter Windows betrieben habe, hatte mit meinem Schreibtisch keine Probleme.
     
  8. UllisMac

    UllisMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2006
    Ganz genau so sieht es aus.
     
  9. HerrSchnuff

    HerrSchnuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    169
    Registriert seit:
    06.11.2005
    Ich hatten das Problem auch länger mit meiner Logitech Maus, lag daran dass ein winziges Haar vor dem Laser war (im Gehäuse)

    OT: juhuu ich hab die 100 geschafft:clap: :drink: :banana: :pepp: :bunny:
     
  10. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Kenn ich. Habe meinen Schreibtisch schon eine Ewigkeit und zig Mäuse hatten auf ihm unter Windows keinerlei Probleme.
    Als dann der erste Mac mit MightyMouse da war, habe ich fast einen Schock bekommen. Habe die Maus sogar einmal austauschen lassen, weil ich dachte, sie sei defekt.

    Du hast zwei Möglichkeiten:

    1. Mauspad

    2. MightyMouse verkaufen (Es gibt genügend Leute, die glauben, Apples Eingabegeräte wären was feines und du wirst gutes Geld bekommen ;)). Von dem Erlös holst du dir dann eine vernünftige Maus (z.B. Razer Pro Soution v1.6)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche