Mauszeiger ändert sich in Safari...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von TomcatTom, 30.03.2005.

  1. TomcatTom

    TomcatTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Hallo!

    Ich teste als Switcher seit 14 Tagen mein neues Powerbook, es ist sozusagen im Dauereinsatz.
    Jetzt stolpere ich aber doch unter 10.3.7 immer mal wieder über die eine oder andere Ungereimtheit.

    Wenn ich Safari eine gewisse Zeit offen habe (jetzt z.B. seit ca. 10 Stunden und viel gesurft, öfter mit mehreren Fenstern...), ändert sich der Mauszeiger, wenn ich über Seiten-Links fahre. Das heißt, er ist nur ganz kurz (weniger als eine halbe Sekunde...) als Hand, dann wird er sofort wieder zum Pfeil.

    Woran kann das liegen?
    Safari-Problem unter 10.3.7?
    Wer kennt das Problem und kann Tipps zur Abhilfe geben?

    Dank & Gruß

    Tom
     
  2. bassermann

    bassermann Gast

    ich würde erstmal auf 10.3.8 updaten und weitersehen...
     
  3. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.279
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    also ich hänge gerade an einer dose (sorry)
    wenn ich über einen link gehe wird beim ie der Pfeil auch zur Hand, teste das später mal bei Safari
     
  4. Mitraix

    Mitraix Gast

    Das ist völlig normal würd ich mal sagen, über den Links und manchen buttons wirds eine Hand...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.03.2005
  5. TomcatTom

    TomcatTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Ja, so soll es auch sein, damit ein Link erkennbar ist.
    Safari macht es bei mir (außer im ersten geöffneten Fenster) aber genau anders herum: Der Zeiger ist quasi immer ein Pfeil. Wenn man über einen Link fährt, blinkt nur kurz die Hand auf und wird dann sofort wieder zum Pfeil. Damit wird eine Navigation auf grafisch orientierten Seiten unmöglich!

    Ich dachte nur, dass vielleicht jemand das Problem kennt. Ansonsten muss ich mal darauf achten, wann dieser Zustand beginnt. Ich wollte mir nur erst einmal einen Neustart sparen...

    Gruß, Tom
     
  6. stessi

    stessi Gast

    hatte das auch

    Hallo!
    Hatte den gleichen, störenden Effekt.
    Bei mir war der Adobe Reader 7 schuld. Besser gesagt, das Plug-In des Adobe Reader 7.

    Sobald ich ein PDF File im Safari angesehen hatte, stellte sich der von dir beschrieben Effekt ein.
    Erst das Entfernen des Plug-In schaffte abhilfe.
    Ich verwende jetzt wieder den PDF Plug-In von Schubert.

    lg, stessi!
     
  7. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Safari im längeren Betrieb wird nicht nur seltsam sondern auch unerträglich langsam. Alle paar Tage muss ich es schließen und neu starten und alleine das schließen dauert dann schon mal mehrere Minuten.
    Im Aktivitätsmonitor nachgeschaut hat sich ergeben, dass Safari sich im Speicher unerhört aufbläht. Sind's am Anfang noch 34MB die belegt sind, so waren es nach drei Stunden bereits 69MB und nach drei Tagen 910MB. Und das erklärt dann auch die niedrigen Performance sowie das seltsame Verhalten. Einzige Lösung: ab und an mal Safari beenden und neu starten.
     
  8. TomcatTom

    TomcatTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Danke für den Tipp, stessi!

    Jetzt nur zwei Fragen:
    1. Wie kann ich das Plugin deinstallieren, bzw. wo finde ich es?
    2. Installiert es sich automatisch wieder, wenn ich PDFs in Safari betrachte?


    Gruß, Tom
     
  9. TomcatTom

    TomcatTom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Danke, werde ich beherzigen.
    Frisst bei mir gerade 378MB, obwohl ich nur dieses eine Fenster hier aufhabe...

    Gruß, Tom
     
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Das Plugin müsste irgendwo in ~/Library/ sein, hab's auch rauslöschen müssen. Beim betrachten von PDF-Dateien öffnet sich dann wieder Vorschau, so wie dies im Auslieferungszustand der Fall ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen