Mausverzögerung

Diskutiere mit über: Mausverzögerung im MacBook Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iMox

    iMox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2006
    N'abend Folx,

    nach etwa zwei Tagen mit meinem MacBook hab ich jetzt doch ein paar Punkte gefunden, die - wenn sie sich nich beheben lassen - mich zum Zurückgeben bringen würden... :(

    Das leichte Flackern und der wirklich etwas ärmliche Blickwinkel des Displays (es gibt horizontal keinen Blickwinkel, bei dem eine schwarze Fläche wirklich komplett schwarz ist!) sind denke ich mal nicht zu beheben, aber:

    In OS X hab ich mit meiner externen Maus (Logitech MX schlagmichtot) eine ziemlich nervige Verzögerung. In den Mauseinstellungen hab ich dazu nix finden können leider. Dass es in OS X so ist, sag ich extra dazu, da in Win XP (Boot Camp) das nicht so ist.
    Gibt es evtl. Treiber für die Maus oder sonstige Tools/Einstellungen, die ich übersehen habe?
    Oder liegt es an der Displayverzögerung (wie viel ms beträgt die eigentlich?) ?

    Danke schonmal, Mox
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Mit einer Logitech MX schlagmichtot hast Du schonmal eine gute Wahl getroffen was Mäuse angeht. Treiber von Logitech würde ich dafür jedoch nicht installieren (soweit überhaupt vorhanden).

    Was Dich vermutlich stört ist die Beschleunigung der Maus, die man mit zusätzlicher Software wesentlich besser konfigurieren kann als mit OSX Bordmitteln. Installiere doch mal USB Overdrive und spiele damit rum.
     
  3. iMox

    iMox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2006
    Danke Dir! Das hat schonmal was gebracht. Aber ich bin immer noch ungeschickt mit der Maus wie ne Seekuh auch crack (etwa). Wenn ich noch meine externen Monitor angeschlossen hab, bin ich auf dem auch schonmal besser unterwegs. Meine neue Theorie is, dass die Auflösung was ausmacht. Bei gleicher Auflösung in der Breite (1280) is das MB Display ja schmaler... Hm. Wie auch immer... Vllt hat ja jemand noch ne andere Antwort oder das gleiche Problem :)
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich empfehle dir die Suchfunktion zum Thema Logitech Mäuse, vielleicht findest du ja noch raus welche MX es ist. Threads gibts zu (beinahe) jedem Logitech Modell, deshalb ist hier zu.

    MfG, juniorclub.

    PS: LogitechControlCenter, USBOverdrive, Steermouse,... ;)

    PPS: verwende selbst eine MX500 mit dem LCC 2.0 (weil die Maus mit dem 2.1er viel langsamer läuft; k.A. warum).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche