Mausgeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von lori, 29.03.2004.

  1. lori

    lori Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.07.2003
    Hallöchen,

    ich sitze an einem PowerBook G4 und habe ein Problem mit einer extern angeschlossenen USB Maus...

    In den Systemeinstellungen ist die schnellste Mausgeschwindigkeit eingestellt und sofern man das Touch-Pad oder wie auch immer es heissen mag, benutzt hat man auch eine schnelle Mauszeigerbewegung...

    schliesst man nun eine "normale" Maus per USB an, ist die Zeigerbewegung superlangsam...obwohl sie ja eigentlich auf ziemlich schnell eingestellt ist. Woran liegt das denn nun? :confused:
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Schalte mal in der Systemsteuerung unter Tastatur und Maus beim Trackpad
    "Trackpad ignorieren wenn Maus angeschlossen ist" ein und schau mal ob besser wird.
     
  3. mcarno

    mcarno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.07.2003
    Die Mausgeschwindigkeit am PB ist für mich viel zu langsam, besonders wenn man mit dem Trackpad arbeitet.
    Empfehlung: MouseZoom - gibt es hier: defekter Link entfernt

    mcarno
     
  4. lori

    lori Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.07.2003
    hab ich auch schon gedacht @_trackpad ausschalten....aber das hat überhaupt nichts an der geschwindigkeit geändert....ist weiterhin genauso langsam bei der externen maus...

    der versiontracker link geht nicht mehr....ist das einfach nur ein tool zur maus-verschnellerung quasi?
     
  5. slex

    slex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Der Link geht...

    defekter Link entfernt
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
     

    braucht man nicht:
    einfach den Befehl defaults im Terminal benutzen.

    Gibt nen Fred, wo ich beschrieben habe wie es geht.
    hier ein Auszug: