Maus springt plötzlich in die Ecken...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Proximos, 12.04.2006.

  1. Proximos

    Proximos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2004
    Habe ein nerviges Problem mit meiner Maus - sie spinnt, damit meine ich das die Maus beim Arbeiten ganz plötzlich sich in einer der Ecken meines Bildschirms befindet, obwohl sie vorher in der Mitte war! Hat jemand von euch eine Ahnung woran das liegt und wie man diese Merkwürdigkeit los wird?

    Gruß, Proximos
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Hatte dieses Problem als ich ein buntes Mousepad benutzt habe, welches auch noch ekelhalft reflektierte.
    Das hat meine optische Maus total überfordert.

    Aber was hast du für eine Maus und was für eine Unterlage.
     
  3. ApplePB

    ApplePB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.03.2006
    Vielleicht hat sie Angst vor deiner Katze! :p

    Lg

    PB
     
  4. vagabond

    vagabond MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2004
    Ich kenne das selbe Problem bei einer optischen Funkmaus von Logitech unter WinXP bzw Linux, keine Ahnung wie man das los wird ;-) Meine beiden anderen optischen Mäuse (Logitech und Apple, kabelgebunden) an den Macs funktionieren gut (ohne Sprünge), ich habe aber noch nie hin und hergetauscht...

    Nachdem das Phänomen nicht allzuoft vorkommt kann ich damit leben ;)

    lg
    Flo
     
  5. itunesmc

    itunesmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    06.04.2006
    passiert meiner optischen maus /cursor auch immer. den ziehts aber immer nach oben, wenn der "laser" auf eine weiße reflektierende fläche trifft. zum glück ist der anteil an weiss sehr gering :)
     
  6. springen

    springen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.09.2005
    das liegt am mousepad

    ich hatte das problem auch: als ich mit einer optischen maus ein buntes oder rotes mousepad verwendet habe. einfach ein blaues nehmen dann sollte das problem gelöst sein.
     
  7. itunesmc

    itunesmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    06.04.2006
    na ja ich verwende im moment ein blaues von O² da passiert das eben manchmal
     
  8. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    hatte das auch mit einer microsoft maus - hab sie gleich zurückgegeben und mir eine apple gekauft. paßt halt einfach nicht so perfekt zusammen - ms, logitech, .. und apple ;-)
     
  9. Proximos

    Proximos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2004
    Vielen Dank für die raschen Antworten. Ich verwende Apple´s MightyMouse und habe (hatte) tatsächlich ein buntes Mauspad. Nun ja, meine Logitech MX700 hatte damit keine Probleme. Habe das Mauspad jetzt in die Tonne geschmissen und werde jetzt beobachten ob es wirklich daran lag!

    Gruß
     
  10. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Das arme Mouspad :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Maus springt plötzlich
  1. dosenpils
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    64
  2. ChristianDaume
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    137
  3. NicoDeluxe
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    732
  4. illute
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.125
  5. Oetzi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    520

Diese Seite empfehlen