Maus-Maus-Maus

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von FlixDaCat, 10.08.2005.

  1. FlixDaCat

    FlixDaCat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Ich weiß, dass es vermutlich die am häufigsten gestellte Frage im ganze Apple Universum ist, aber ich habe mit der Suche keine wirklich gute Antwort finden können.
    Welchen Sinn hat die Eintastenmaus denn nun wirklich und womit begründet Apple das ganze. Was sind die Vor- und Nachteile des ganzen, auch aus Eurer Sicht?
    Betreibe mein PB zurzeit mit ner Mx310 von Logitec, überlege aber mir ne Apple BT Maus zu kaufen.
    Macht das wirklich Sinn? Oder sollte ich lieber die Mighty Mouse (hässlich) kaufen, bzw. bei meiner alten bleiben?
    Aber nochmal zur Ausgangsfrage:
    Warum nur eine Taste? Und wo finde ich die ganzen "Shortcuts", oder wie auch immer man das nennen soll?

    Gruß
     
  2. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Ich mag sie, weil sie Stil hat und angenehm in der Handhabung ist. Für die Shortcuts empfehle ich als Standardlektüre (auch im Hinblick auf sonstige Fragen) immer wieder gerne "The missing manuals" in der Papierversion :)
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Warum behälst du nicht einfach die Logi? hab auch eine werde bei der bleiben. Apple hat für mich einfach keine brauchbare Maus im Programm.
     
  4. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Eine Taste oder mehrere Tasten ist wie Religion. Aus meiner sicht gibt es aus rationalen Gesichtspunkten keinen Anlass eine Eintastenmaus zu kaufen, so schön sie auch aussieht. Die alten Eintastenmäuse sind ungeschickt da man für den Rechtsklick immer noch die Tastatur kloppen muss. Zudem bestach die Pro Mouse nicht grade durch Genauigkeit. Eine Mehrtastenmaus werde ich mir von Apple aus letzterem Grund auch nicht kaufen, bin mit meiner Logitech mehr als zufrieden und ich denke das werden Dir viele so bestätigen.

    Mehrtastenmaus > Eintastenmaus schon alleine wegen der Belegbarkeit mit den ganzen MacOs Gimmicks (Dashboard, Expose usw.)
     
  5. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Also meine ProMaus ist sehr genau :)

    Und da ich nnur mimt einer Hand die Maus bediene, mag meine linke Hand sehr gerne auf den Tasten ruhen :)

    Naja, die Mighty schau ich mir mal an bei Gelegenheit, aber das slicke Eintastentier wird sicher mein Standard bleiben :D
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Also ein eindeutiger Vorteil aus meiner Sicht ist die Ergonomie! Bei allen anderen Mäusen hab ich bisher "Klickfinger", also ein Art Verspannung in Finger/Hand, vom langen Arbeiten bekommen. Bei der normalen AppleMouse und der Mighty Mouse --> Fehlanzeige! Durch das Klicken mit der ganzen Hand ist das viel angenehmer auf Dauer!

    Apple begründet das glaube ich mit "weniger ist mehr". Weil wirklich brauchen tut man sie ja nicht, da alles auch so zu erreichen ist (Rechtsklick = CTRL + Klick) usw...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2005
  7. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Mick, schön gesagt, genau so unterschreibe ich das :)
     
  8. FlixDaCat

    FlixDaCat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Was mir fehlen würde ist denke ich das Scrollrad, oder gibt es da Möglichkeiten, wie z.B. beim Trackpad, wo man einfach mit zwei Fingern scrollt. (Sehr nett)
    Achja, und kann man bei der Mighty Mouse die Seitentasten so belegen, dass man vor, bzw. zurück geht? Evtl. in iTunes oder in Safari?
     
  9. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    ._ut ist der Gott in Bezug auf die Eintastenmaus.

    Such mal nach Posts von ihm zu dem Thema, da steht einfach alles drin oder schick ihm eine pm
     
  10. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    04.04.2004
    @ratposio, mick: Sehe ich auch so.
    Ich habe (noch ...) die Logitech MX 900 auf dem Schreibtisch.
    Trotzdem habe ich viel lieber den Apple-Eintaster verwendet, obwohl ich das Scrollrad vermisst habe.

    Nachdem ich nun die MM habe, kann ich mich sorgenfrei von der MX 900 trennen und werde dies auch tun.

    Grüße,

    Raschelsaschi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Maus Maus Maus
  1. dosenpils
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    65
  2. ChristianDaume
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    138
  3. NicoDeluxe
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    737

Diese Seite empfehlen