Maus hängt

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Peter04, 13.07.2006.

  1. Peter04

    Peter04 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2006
    Hallo,

    bei unserem G4 er bleibt nach einigen Minuten die Maus hängen.
    Programme kann ich aber mit Apfl-Q beenden.
    Wer kennt eine Lösung?

    Danke
    Peter
     
  2. Semmelrocc

    Semmelrocc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Mehr Infos bitte - was für eine Maus, was für ein G4, welche Betriebssystemversion? OS 9 noch oder schon OS X? Sonst gestaltet sich die Fehlersuche etwas mühselig.
     
  3. Peter04

    Peter04 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2006
    Es ist ein G4 733MHz 1,12GB SDRAM OS 10.3.9 Pro Mause

    Werden wietere Daten benötigt?

    Ciao Peter
     
  4. Semmelrocc

    Semmelrocc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Danke, ich denke die Informationen reichen erstmal aus. Hast du schonmal eine andere Maus ausprobiert - tritt das Phänomen da auch noch auf? Wenn nicht, ist wohl die Maus defekt.
    Was passiert, wenn du die Maus aus- und wieder einsteckst? Ist sie an der Apple-Tastatur angeschlossen oder woanders?
     
  5. DerLee

    DerLee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    06.05.2005
    :o Mist meine Maus hängt auch :o
     

    Anhänge:

    • Maus1.jpg
      Maus1.jpg
      Dateigröße:
      12,9 KB
      Aufrufe:
      60
  6. Peter04

    Peter04 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2006
    War es selbstmord?


    Die Maus ist an der Tastatur.
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    USB-Maus oder eine, die Batterien benötigt? Dann evtl. mal Batterien wechseln........ Ist nur so´ne Idee.
     
  8. Peter04

    Peter04 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2006
    Es ist eine USB-Maus
     
  9. feshou

    feshou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Meine neuere Maus hängt jetzt auch!

    Ist so ne Microsoft Standart Wireless Mouse!

    Bis dahin immer gut funktioniert, jetzt hakt sie auf einmal und selbst neustarten bringt nichts! Es passiert meistens nach dem Kaltstarten!
    Dann geht sie wieder länger...
     
  10. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2004
    Hab genau dasselbe Problem. Schon zweimal. Hab einen alten G4 von der Arbeit, also ist damit vorher schon viel gemaust worden. Ich denke, die Maeuse werden einfach alt und sterben. Erst schlafen sie ab und zu mal ein und man kann sie erst mit ein-/ausstoepseln und spaeter mit Neustart wiederbeleben, aber irgendwann ist dann halt gut. Meine erste Maus ist letztes Weihnachten gestorben, also hab ich sie gegen eine andere (vorher haeufig benutzte) Maus ausgetauscht und die hat sich gestern verabschiedet. Ich hab die erste "tote" Maus auch an anderen Computern ausprobiert, aber da ging sie auch nicht. Ich glaube, nun muss eine schnurlose Maus ran ;)

    PS: Hab mich schon gefragt, ob mein Holzschreibtisch den Maeusen den Rest gibt. Kann das sein?!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen